• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Dressur: Frauenquartett strebt Titel an

15.06.2012

BETTINGBüHREN Große Ziele haben die Aktiven der A-Dressur-Mannschaft des RV Bettingbühren: Bei den Oldenburger Landesmeisterschaften, die am 19. Juli in Rastede stattfinden, wollen sie den Titel holen. Mit der Equipe des RV Rodenkirchen, die sich ebenfalls qualifizieren konnte, tritt noch eine zweite Mannschaft des Kreisreiterverbandes Wesermarsch beim Landesturnier an.

Die Qualifikation dazu machte das Quartett Ann-Kathrin Draak auf Grit’s Hit, Vanessa Sulecki auf Findus, Jana Spark auf Protégé, Esther Hoffrichter auf Prima Donna mit der Mannschaftsführerin Susanne Osterloh beim Turnier in Jaderberg perfekt. Nachdem die Frauen zuvor die Sichtungsturniere in Moorriem und Berne gewonnen hatten, reichte bei der Qualifikation ein dritter Rang, um sich den Startplatz für das Landesturnier in Rastede zu sichern. Zudem konnten sich alle Reiterinnen auch einzeln in einer A-Dressur-Prüfung erfolgreich platzieren.

Auch die E-Dressur-Mannschaft mit Esther Hoffrichter auf Prima Donna, Kira Schad auf Good Choice, Kim Schad auf Wildrose und Christina Meyer auf Cornflex unter der Leitung von Ann-Kathrin Draak sicherte sich in Jaderberg den dritten Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erfolgreich war zudem Chiara Hähner mit ihrem Pony „Thyssen“. Bei der Oldenburger Talentförderung in Lastrup schaffte sie in der Dressur der Klasse A die Qualifikation für Rastede.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.