• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Friese gibt sich skeptisch

22.02.2014

Lemwerder Fahrt ins Ungewisse: Die Landesliga-Handballer der HSG Stedingen gastieren an diesem Sonnabend beim Tabellenzehnten TuS Sulingen. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Das Hinspiel war ein Krimi: Daniel Lumma markierte in letzter Sekunde Stedingens Siegtreffer zum 27:26. Da passt es, dass er in den Kader zurückkehrt. Ebenfalls wieder dabei sind Patrick Tytus und Sönke Dierks. Gleichwohl muss Trainer Bastian Friese auf Sascha Kranz im Tor sowie Roman Prieb und die verletzten Malte Hamsch und Paul Philipp Lapsien verzichten. Hamsch wird pünktlich zum Pokal-Final-Four Anfang März wieder fit sein.

Laut Friese sei es sehr schwierig gewesen, sich auf den TuS Sulingen vorzubereiten. „Jeder Sulinger macht durchschnittlich drei bis vier Tore. Der TuS hat keinen Haupttorschützen“, sagt er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Stedingens Trainer ist nicht nur deshalb skeptisch. Betrachte er die Leistungen seiner Mannschaften in den vergangenen Wochen, graue es ihm vor der Auswärtspartie, sagt er. Zumal Sulingen einige unerwartete Punkte geholt habe. „Sulingen scheint sich verbessert zu haben – wir haben uns dagegen eher verschlechtert“, sagt er und taxiert die Chancen seines Teams auf 50 Prozent.

Im Falle eines Sieges können die Stedinger auf Platz sechs vorrücken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.