• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Vereine: Führungswechsel bei den Reitern

27.09.2013

Tossens Am Ende lagen die Vorstellungen, Überzeugungen und Positionen im Vorstand des Tossenser Reit- und Fahrvereins Nordbutjadingen dann doch zu weit auseinander. Am Mittwochabend trat die Vorsitzende Jara Thomas nach zwölf Jahren an der Spitze des Reitvereins zurück und mit ihr der komplette Vorstand.

Mit sehr persönlichen Worten eröffnete die scheidende Vorsitzende die außerordentliche Versammlung. Nicht Querelen mit Mitgliedern oder offener Streit in der Vorstandschaft hätten zu diesem Schritt geführt. Aber die unterschiedlichen Ansichten der Vorstandsmitglieder hätten gedroht, eine positive Entwicklung des Vereins zu blockieren. Weil ein Vorstand nur als Team gemeinsam stark sein könne, brauche es nun eine neue Führungsmannschaft. Jara Thomas hoffe, dass ein Führungswechsel neue Energie und eine Gruppendynamik in den Verein bringe.

Zum neuen Vorsitzenden wählten die rund 40 Mitglieder Meent Bruncken, der den Verein bereits 1999 bis 2001 als Vorsitzender geführt hatte. „Ich kann nichts versprechen, zumal wir mit einem ganz neuen Team anfangen müssen“, so Meent Bruncken nach seiner einstimmigen Wahl bei mehreren Enthaltungen. Allerdings forderte der neue Vorsitzende auch mehr Solidarität unter den Mitgliedern ein. „Dem bisherigen Vorstand sind auch die ‚stille Post’ in den Reihen der Mitglieder und Gerüchte zum Verhängnis geworden. Die schlechte Stimmung unter den Mitgliedern ist eine Katastrophe für den Verein. Dabei hat Jara Thomas in den vergangenen zwölf Jahren so viel in unserem Verein aufgebaut und geleistet“, so Meent Bruncken weiter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Tat konnte Jara Thomas in ihrem letzten Jahresbericht auf viele Erfolge verweisen. Das Turnier des Tossenser Reitvereins sei in Reiterkreisen hoch anerkannt, beliebt und auch für die Vereinskasse profitabel. Erstmals öffnete der Verein in diesem Sommer seine Boxen auf für Einstellpferde, der Reitunterricht konnte auf sechs Tage in der Woche ausgebaut werden und schließlich konnte – im Gegensatz zu allen anderen Reitvereinen in der Region – die Mitgliederzahl auf aktuell 195 erhöht werden.

Sie persönlich würden aber auch Gerüchte ärgern, der Reitverein Nordbutjadingen sei pleite, machte Jara Thomas ihrem Ärger Luft. Dass diese Behauptung nur ein Gerücht ist, bewies Kassenwart Gregor Mai in seinem Rechenschaftsbericht. Immerhin habe der Verein allein in diesem Jahr Verbindlichkeiten in Höhe von 9000 Euro ablösen können – darunter auch die Kreditzahlungen für die Reithalle. „Diese Zahlen beweisen, dass das alles nur falsche Gerüchte sind. Wir haben zwar nicht das Geld für große Anschaffungen. Aber wenn weiter so gewirtschaftet wird, braucht sich niemand um die Zukunft des Vereins Sorgen zu machen“, wurde Gregor Mai deutlich.

Zu Meent Brunckens neuem Vorstand gehören auch der 2. Vorsitzende Steffen Höpken, Schriftführerin Kerstin Auffarth, die Beisitzer Ute von Häfen und Hilke Baars sowie Carina Rohde und Yvonne Mayerhoff im erweiterten Vorstand. Kurios ist die Besetzung des Kassenführerpostens: Sabine Behrens hat diese Aufgabe übernommen und wird die Kasse des Vereins von ihrem Wohnort in der Schweiz aus führen. Unterstützt wird sie dabei vor Ort von Melanie Hoyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.