• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tourismus: Für 59 Radfahrer ist sechste Tour eine „Runde Sache“

26.08.2016

Lemwerder Die sechste der insgesamt neun kulinarischen Fahrradtouren durch die Wesermarsch führte von Berne nach Lemwerder. Die stellvertretende Berner Bürgermeisterin Elke Belsemeyer und die Stedinger Gästeführerin Anke Bakenhus freuten sich, dazu 59 Teilnehmer begrüßen zu können. Vor dem Start zur 15 Kilometer langen Tour wurde zunächst die St.-Ägidius-Kirche in Berne erkundet. Begleitet von viel Wind und gut abgesichert durch die Feuerwehr Hekeln, ging es danach durch die beschaulichen Dörfer entlang der Lechterstraße zum Gestüt Sosath und anschließend zum Ziel, dem inklusiven Restaurant „Bunte Kuh“ in Lemwerder.

Viele Teilnehmer der „Runden Sache“, der Fahrradrundtour der Touristikgemeinschaft Wesermarsch, waren bereits mehrfach dabei. Das Braker Ehepaar Wunderlich etwa hat bis auf eine bisher alle Fahrten mitgemacht. „Man lernt dabei viel Neues kennen“, sagte Karl-Heinz Wunderlich. Nach Berne war das Ehepaar mit dem Auto gekommen.

Familie Thienken aus Neustadt, für die es die dritte Tour war, beförderte die Räder ebenfalls erst einmal mit dem Auto zum Startpunkt. Während die Eltern besonders die Kirchenbesichtigung genossen, gefielen den beiden kleinen Töchtern die Pferde auf dem Gestüt Sosath am besten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Ziel überreichte Elke Belsemeyer schließlich Lemwerders Bürgermeisterin Regina Neuke Berne in Keksform.

Viel Lob gab es von den Teilnehmern für die gute Vorbereitung der Touren und das „exquisite“ Essen in Lemwerder. Angeregt wurde, etwas mehr Informationen zu den Besonderheiten entlang der Strecke zu bekommen.

Im kommenden Jahr sollen die Touren der „Runden Sache“ so geplant werden, dass sie wieder an die jeweiligen Ausgangspunkte zurückführen, hieß es.

Am kommenden Sonntag, 28. August, geht es entlang der Weser in Richtung Norden – und zwar von Lemwerder nach Brake. Zur Tour „Entlang des Deiches“, die um 11 Uhr am Lemwerderaner Aussichtsturm startet, gehören eine Pause mit einer Gästeführerin an der Warflether Kirche und am Ziel ein Snack in der Fischbratküche Neptun am Binnenhafen. Es besteht die Möglichkeit, auf eigene Kosten von dort aus die Rückreise bis nach Vegesack mit der „Oceana“ anzutreten.

Anmeldungen für die siebte Tour der „Runden Sache“ sind für die Planung dringend erforderlich. Sie sind per Mail unter info@NordseeJadeWeser.de oder telefonisch unter Telefon  04401/856114 möglich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.