• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

NORDSEE-CUP: Gastgeber holen sich die Pokale

29.05.2006

BLEXEN BLEXEN/OLB/JAN - Der 26. Nordsee-Cup der Handballer ging am Sonnabend zu Ende. Trotz der Regenfälle, die aber nur phasenweise den Spielbetrieb störten, gab es bis auf eine Mannschaft keine Absage. „So wenige Stornierungen für das Turnier am Donnerstag und Sonnabend habe ich noch nie gehabt“, freute sich „Mister Nordsee-Cup“ Norbert Pargmann, der dank des umfangreichen und bewährten Helferstabes auch so keine Mühe hatte.

Allerdings hätte sich Norbert Pargmann am Sonnabend zu seinem 40. Geburtstag – die NWZ gratuliert – schon Sonnenschein und trockenere Witterung gewünscht. So musste er an einigen Stellen mit Sand auffüllen, damit die Spiele auf dem Blexer Deichsportplatz der Frauen, Männer, sowie der weiblichen und männliche Jugend A und B gut über die Bühne gehen konnten. Bis auf die Endspiele der Männer blieb es bei den Partien fast trocken. Die Turnierleitung konnte den Zeitplan daher auch genau einhalten. Gegen 18.30 Uhr gab es die Siegerpokale für die erfolgreichen Mannschaften. Bei den Männern und Frauen waren die Mannschaften der Veranstalters HSG Blexer TB/SV Nordenham nicht zu schlagen.

Die Ergebnisse: Männer, Halbfinale: HSG Blexer TB/SV Nordenham – TuS Rudow Berlin 15:14, nach 7 m-Werfen; HSG BTB/SVN III – HSG „Generation 64 bis 75“ 9:8. Spiel um Platz 3: TuS Rudow – HSG „Generation 64 bis 75“ 5:10. Endspiel: HSG BTB/SVN – HSG BTB/SVN III 3:7.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frauen: 1. HSG BTB/SVN; 2. HSG BTB/SVN II, 3. Fortuna Düsseldorf; 4. HSG Friedeburg/Burhafe; 5. HSG Allstars.

Weibliche Jugend A: 1. SV ESV Lok Bernburg; 2. SG Friedrichsfehn/Petersfehn; 3. HSG Lesum/St. Magnus; 4. HSG BTB/SVN.

Weibliche Jugend B: 1. HSG Stedingen; 2. HSG Lesum/St.Magnus; 3. Grün Weiß Emst; 4. SFL Bremerhaven.

Männliche Jugend B: 1. HSG Bützfleth/Drochtersen; 2. HSG BTB/SVN; 3. JSG Tura Halden-Herbeck; 4. JSG Tura Halden-Herbeck II.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.