• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Geschwister regieren Weserdeich

13.08.2013

Weserdeich Zum zweiten Mal in Folge errang Renate Drosdek die Königswürde beim Schützenfest in Weserdeich. Sie wird im kommenden Jahr sogar gemeinsam mit ihrem Bruder Holger Drosdek, der sich 2013 als genauso treffsicher wie seine Schwester erwies, in der geschmückten Kutsche mit großem Gefolge durch den Ort chauffiert.

Den Auftakt zu den Feierlichkeiten des Schützenfests in Weserdeich bildete auch die Deichnight-Party im Festzelt auf dem Aljo-Gelände. Braut Verena Cajacor war zum Junggesellinnenabschied von ihren Freundinnen dorthin „verschleppt“ worden. Eher ungewöhnlich war dabei, dass die Damentruppe dort auf den künftigen Ehemann David Gerdes traf.

Beim großen Festumzug blieb am Sonntag noch alles beim Alten. Gemeinsam mit befreundeten Schützen, der Feuerwehr Weserdeich und den Geflügelzüchtern setzte sich der Zug zur Musik der „Freien Turner Blumenthal“ und der „Elsflether Seeräuber“ in Bewegung.

In der Kutsche fuhren Lars Jonuscheit, als Schützenkönig 2012, seine Freundin Irena Bekavac und Königin Renate Drosdek Richtung Festplatz.

Erstmalig wurde schon am frühen Sonntagabend das Geheimnis um die neuen Würdenträger gelüftet. Zum neuen Jugendkönig wurde Tammo Rowehl ernannt, dem Henning Spark und Christoph Stöver als 1. und 2. Ritter zur Seite stehen.

1. Ritter bei den Herren wurde Vorjahreskönig Lars Jonuscheit und 2. Ritter Frank Kröger. Rita Franke wurde 1. Hofdame und durfte auch den Inge-Seyen-Pokal mit nach Hause nehmen. Zur 2. Hofdame wurde Gisela Wussow ernannt. Der Lasse-Pokal ging an Christoph Stöver, der Bremermann-Pokal an Henning Spark und der Harm-Harms-Gedächtnispokal an Ekkehard Franke.

Volkskönigin wurde Heike Gloystein. „Die Osterfeuergang 6“ war die beste Mannschaft beim Volksschießen mit dem Luftgewehr. In der Einzelwertung siegten Bärbel Hartmann und Eike Gerdes mit dem Luftgewehr.

Mit dem Kleinkalibergewehr erwiesen sich die Mannschaft „Hegering 2“ sowie Beate Petter und Gerold Schlötelburg als treffsicher. Der Wanderpokal als Sonderpreis im Kleinkaliberschießen ging zusammen mit einem Gutschein für Grillfleisch an die „Osterfeuergang 2“.

Besonders freute sich der Vorsitzende Kurt Stührmann wieder langjährige Mitgliedschaften ehren zu können. Heinz Schumacher ist dem Verein seit 60 Jahren treu. 20 Jahre später traten Hannelore Lange und Ekkehard Franke ein. Gerd Große, Hans-Joachim Thamm und Hans Spille gehören seit 25 Jahren zu den Weserdeicher Schützen.

Nach Proklamation und Ehrungen wurde die Tanzfläche für den Königsball freigegeben. Am Montag pausierten die Schützen. An diesem Dienstagvormittag endet das Fest mit dem traditionellen Katerschießen und folgenden Heringsessen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.