• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Glücklicher Erfolg für SC Ovelgönne

11.09.2008

OVELGöNNE /SCHWEI Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale des Kreispokals um den NWZ-Wesermarsch-Cup hatten die Fußballer des Kreisklassisten SC Ovelgönne das glückliche Ende für sich gepachtet. Gegen den Ligakonkurrenten SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor setzten sich zu Hause mit 3:1 (0:0) durch, doch bis kurz vor dem Abpfiff musste der Gastgeber zittern.

Der eingewechselte Andre Bruns versuchte in der 88. Minute, beim Stand von 2:1 für seine Farben bei einem Konter den Ball vor das gegnerische Tor zu flanken. Leider rutschte ihm das Leder über den Spann und das ebnete sich somit seinen ganz eigenen Weg durch die Luft. Womit SG-Torhüter Florian Harms aber nicht rechnen konnte, war, dass das Spielgerät sich hinter ihm immer bedrohlicher senkte und zur Entscheidung im langen Eck einschlug. Noch kurz zuvor war die Spielgemeinschaft dem Ausgleich sehr nahe.

Nach der Führung durch Viktor Stroh antwortete der Kreisliga-Absteiger postwendend zum Ausgleich und erzielte durch Daniel Hämsen Mitte des zweiten Abschnitts sogar die Führung (65.). Die Stadlander setzten nun alles auf eine Karte, doch Flemming Hardt scheiterte zwei Mal alleine vor dem Torwart und Dennis Tillmann setzte einen Kopfball nicht ins leere Tor, sondern an den Pfosten.

„So ist Fußball. Wer vorne die Dinger nicht reinmacht, wird am Ende bestraft“, analysierte SG-Coach Hartwig Michelsen treffend.

SCO: Werner; Hilgemeyer, Horch, Kwiatkowski, B. Funk, Schellstede, Adam, Hämsen, Haase, Meyer, Miller; A. Bruns, Czerny.

SG: Harms; Lampe, Deharde, Gerdes, N. Ostendorf, M. Ostendorf, Kleen, Tillmann, Stroh, Ullrich, Gärtner; Hardt.

Tore: 0:1 Stroh (50.), 1:1 Horch (52.), 2:1 Hämsen (65.), 3:1 A. Bruns (88.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.