• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: FCN kassiert in Gödens dritte Niederlage in Folge

04.10.2017

Gödens /Nordenham Die Fußballer des 1. FC Nordenham haben am Dienstagnachmittag die dritte Niederlage in Folge hinnehmen müssen. Sie verloren das Auswärtsspiel gegen die Spielvereinigung Gödens mit 0:1 (0:0). Mit 13 Punkten bleiben sie Tabellenfünfter der Fusionsliga.

Die Zuschauer sahen nach den Worten des Gödenser Trainers Hans-Hermann Mindermann zunächst ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Nordenhamer allerdings die klar besseren Torchancen hatten. Gleich zwei Mal trafen sie das Aluminium des Gödenser Gehäuses. Außerdem wuchs der Torhüter der Gastgeber, Nikolai Iken, mehrmals über sich hinaus.

Zu allem Überfluss schwächten sich die Gäste auch noch selbst: Schon in der 33. Minute sah FCN-Spieler Suliman Ibrahim die Gelb-Rote Karte – wegen Meckerns. Das spielte der Heimelf in die Karten. Vier Minuten nach der Pause schoss Sascha Kuhlmann das 1:0 für Gödens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Nordenhamer zeigten in Unterzahl zwar ein großes Herz, aber sie hatten kein Abschlussglück. In der 53. Minute bewahrte der Gödenser Tolga-Sakir Üzum seine Elf mit einem Kopfball auf der eigenen Torlinie vor dem Ausgleichstreffer. Die Nordenhamer schafften es nicht, sich für ihren Kampfgeist zu belohnen. Er sei froh gewesen, als der Schiedsrichter die Partie endlich abgepfiffen habe, sagte Mindermann.

Die Gödenser kletterten mit nunmehr neun Punkten auf Rang zehn und sind das Team der Stunde. Nach fünf Niederlagen zu Beginn der Saison feierten sie den dritten Sieg hintereinander. In der zweiten Partie des Tages bezwang der Tabellenzweite SW Oldenburg (19 Punkte) den Tabellenneunten SG Wangerland-Tettens (10 Punkte)  mit 4:3. Das Heimspiel des Nordenhamer Stadtrivalen Schwarz-Rot Esenshamm gegen den BV Bockhorn ist wegen schlechter Platzverhältnisse abgesagt worden.

FCN: Müller - Lutz, Lachnitt, Böger, Gürbüz, Seker, Wego (60. Weers), Schwarze, Ibrahim, Schindler, Bremer.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.