• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Vorstand der Schützen ein Volltreffer

13.02.2018

Golzwarden Wahlen, Ehrungen und Jahresrückblicke standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Golzwarder Schützenvereins.

Der neue Vorstand wurde für die nächsten drei Jahre gewählt. An der Spitze ändert sich nichts, die Vorsitzenden Stephan Meyer, Ralf Steenken und Marco Vowinkel sowie Schatzmeister Uwe Schelling leiten weiter die Geschicke des Vereins. Einzig der Posten des Schriftführers blieb vakant, nachdem Gerd Munderloh, der das Amt lange bekleidete, sich nicht mehr zur Wahl stellte.

Zum erweiterten Vorstand gehören der Beisitzer Andreas Brand, die Damensportleiterin Margrit Ostendorf, 1. Herrensportleiter Ralf Steenken mit Thomas Hosfeld, Uwe Meyer, Hans Kahle und Klaus Bischoff als stellvertretende Sportleiter, die 1. Jugendsportleiterin Svenja Brand mit Andreas Böning und Ralf Otter als stellvertretende Jugendsportleiter, Pressewart Wilfried Albers, die Festausschussmitglieder Marco Vowinkel, Anika Böning, Svenja, Andreas, Jannes und Marla Brand, Frank Schellstede, Jolf Klostermann, Birgitt Pieritz, Ralf Otter, Mirco Irrgang und Lisa Müller, der Fahnenträger Timo Hillmer und sein Stellvertreter Thomas Hosfeld, der 1. Hauptmann Frank Schellstede und der 2. Hauptmann Olaf Stöcker, der Festleiter Schützenfest Mirco Irrgang und sein Stellvertreter Thomas Hosfeld, die Marktmeister Wilfried Albers und Hans Kahle sowie der Sportgerätewart Hans Kahle.

Normalerweise ehrt der Verein langjährige Schützen am Schützenfestsonntag; ausnahmsweise wurde aber an diesem Abend Erwin Harjes geehrt, da er schon 2017 stolze 40 Jahre Mitglied im Schützenverein war. Ferner wurde Gerd Munderloh geehrt, der sich mehr als 20 Jahren in der Vorstandsarbeit und als Schriftführer engagiert hat.

Stephan Meyer berichtete von den vielfältigen Veranstaltungen, unter anderem von den Turnieren der Dorfgemeinschaft und dem Weihnachtsmarkt, an denen die Mitglieder des Schützenvereins teilnahmen; er dankte zudem allen Helferinnen und Helfer, die den Vorstand in dem zurückliegenden Jahr unterstützt haben.

Zu den Höhepunkten in 2017 zählten die drei Tage des Schützenfestes, das zum zweiten Mal im Rahmen eines Oktoberfest gefeiert wurde. Der Vorsitzende kündigte an, dass die Schützenparty auch in diesem Jahr wieder mit Oktoberfest ausgerichtet wird.

Wichtige Termine in diesem Jahr: 24. Februar – Boßeln Golzwarden gegen Boitwarden um 14 Uhr, Start ist in Golzwarden; 9. März – Skat- und Knobeln der Dorfgemeinschaft, Ausrichter Feuerwehr; 17. März – Königsball bei „Kiek mol rin“; 12. bis 14. Oktober – Schützenfest mit Oktoberfest.

Der Schützenverein Golzwarden hat zurzeit 264 Mitglieder, darunter 47 Schüler, Jugendliche oder Junioren.