• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TURNIER TSV: Große Veränderungen nicht notwendig

23.06.2009

ABBEHAUSEN Viel Lob, Anerkennung und zum Teil auch Bewunderung heimste der TSV Abbehausen für seine Nachwuchs-Fußballturniere am vergangenen Wochenende ein. Da wollte sogar der Wettergott vor allem am Sonnabend bei den G-Junioren nicht den Spielverderber geben. Die bedrohlichen Wolken zogen an den fünf Kleinfeldern in Abbehausen vorbei, so dass vor allem das Finale sowie die ausgiebige Siegerehrung mit den vielen NWZ-Pokalen für stolze Akteure in aller Ruhe über die Bühne gehen konnten.

Jedes Team wurde nach vorne gebeten, ausgezeichnet und präsentierte sich dem Publikum. Nach dieser Gratulationscour ergriff Sebastian Mentz, Betreuer der F-Junioren des SV Brake, der knapp mit 1:2 das Finale gegen den TuS Bloherfelde verloren hatte und bedankte sich ausdrücklich beim Organisationsteam und den vielen Helfern. „Das sind die schönsten Momente wie das Finale, das Abspielen zuvor der Nationalhymne und die Siegerehrung“, meinte Organisationsleiter Harald Renken, der zusammen mit Winfried Korter, Michael Wendland, Uwe Milz und Heinz von Minden den Kern bildet. Aber ohne die rund 40 Helfer wären die drei Veranstaltungen für E-Junioren vor einer Woche sowie die beiden Veranstaltungen um den NWZ-Cup für G-Junioren und F-Junioren nicht möglich. Probleme gab es keine, sieht man davon ab, dass kurzfristige Absagen immer ärgerlich sind, aber vom seit 1994 eingespielten Team souverän gemeistert werden.

Kaum sind die Turniere vorbei, geht der Blick nach vorne. „Wir werden über kleine Änderungen nachdenken“, so Renken, der Vorschläge anführte, wie den E-Junioren die Rückpassregel einzuführen und ein Spiel für dir Betreuer zu organisieren. „Bei den Tagesturnieren der G- und F-Junioren werden wir vielleicht früher starten, denn viele reisen ohnehin früh an, dann haben wir zeitlich mehr Spielraum“, meinte Renken. Er habe schon insgesamt 20 Voranmeldungen für eines der drei Turniere im Jahr 2010, verriet er und wird allerdings einen Wunsch eines langjährigen treuen Besuchers nicht berücksichtigen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Da dieser Trainer in der kommenden Saison eine D-Juniorenmannschaft übernehmen wird, regte er ein Turnier für diese Altersklasse an. „Noch ein Turnier übersteigt unsere Möglichkeiten und bei den Altersklassen wollen wir bleiben“, betonte Renken, der auch an der Anzahl von Teilnehmern festhalten wird. „Wir haben insgesamt gut 1000 Kinder durch die Turniere geschleust, wobei alle bis zu elf Spiele absolvieren konnten“, betonte Renken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.