• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Ein Punkt gerettet und zwei verschenkt

14.10.2019

Großenmeer Letztlich müsse man froh sein, in der letzten Minute einen Punkt gerettet zu haben. Tatsächlich habe seine Mannschaft aber zwei Punkte liegen gelassen, resümierte Trainer Jürgen Ahlers nach dem 1:1-Unentschieden seines Kreisliga-Frauenteams der SG Großenmeer/Bardenfleth am Samstag gegen die SG Scheps/Edewechterdamm/Husbäke.

Auf dem Kunstrasenplatz in Elsfleth entwickelte sich ein recht einseitiges Spiel mit gefühlten 70 Prozent Ballbesitz für die Gastgeberin. Obwohl sich das Geschehen größtenteils mit 21 Aktiven in der Spielhälfte der Ammerländerinnen abspielte, gingen die durch einen abgefälschten Schuss in Führung.

Trotz vieler hochkarätiger Chancen, davon drei gleich zu Beginn der zweiten Spielhälfte, wollte der SG Großenmeer/Bardenfleth der Ausgleich nicht gelingen. „Uns lief die Zeit davon“, so Jürgen Ahlers, der sich aber dann doch noch über den mehr als verdienten Ausgleich freuen konnte. In der Nachspielzeit hatten die Gastgeberinnen dann sogar noch die Chance zum Siegtreffer, aber der wollte nicht fallen.

Torfolge: 0:1 Rieke-Lena Meschkat (15.), 1:1 Ivana Rostalski (90.)

SG: Nina Schröder (46. Sophie Siemer), Julia Mönnich, Saskia Mantwill, Merke Janssen, Tina Schröder, Kerstin Hayen, Maren Rogge, Annika Rogge, Jurkea Maas (46. Ivana Rostalski), Hanna Gebken, Annika Bunjes.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.