• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Elsflether Kinder ziehen ins Finale ein

31.05.2019

Großenmeer Am Sonntag haben die E-Junioren des TuS Elsfleth die Zwischenrunde des Sparkassen-Fußball-Cups in Großenmeer gewonnen. Sie setzten sich im Finale nach einem Neunmeterschießen mit 2:0 gegen GVO Oldenburg durch. Damit stehen sie in der 16 Teams umfassenden Endrunde am 16. Juni in Barsinghausen. Das kleine Finale gewann der 1. FC Ohmstede, der sich ebenfalls nach einem Neunmeterschießen mit 4:3 gegen den VfL Edewecht durchsetzte.

Der 1. FC Nordenham belegte nach der Vorrunde den vierten Platz in der Gruppe A. Der SV Brake landete auf dem fünften Platz in der Gruppe B. Mit dieser Platzierungs mussten sich auch die Spielvereinigung Berne in der Gruppe C und der TSV Abbehausen in der Gruppe D begnügen.

Der TuS Elsfleth gewann seine Vorrundenspiele in der Gruppe D gegen den WSC Frisia Wilhelmshaven (1:0), gegen den TSV Abbehausen (6:0) und GVO Oldenburg II (2:0). Die Partie gegen den TuS Ofen endete 1:1.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Viertelfinale setzte er sich mit 1:0 gegen den FC Rastede durch. Das Halbfinale gegen den VfL Edewecht war spannend. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0. Im Neunmeterschießen legten die Elsflether vor. Sie verwandelten drei Neunmeter sicher, während die Edewechter ihren zweiten Versuch vergaben. Im anderen Halbfinale setzte sich GVO Oldenburg gegen den 1. FC Ohmstede mit 1:0 durch.

Auch im Finale stand es nach regulärer Spielzeit 0:0. Erneut hatte der TuS die besseren Nerven. Die Oldenburger trafen einmal den Pfosten und scheiterten ein weiteres Mal am Elsflether Torwart. Der Jubel auf Elsflether Seite war riesengroß.

Seine Spieler seien schon oft auf GVO Oldenburg getroffen, sagte Elsfleths Trainer Romano Romano Adam. „Im bisher letzten Liga-Spiel haben wir noch eine Klatsche kassiert“, sagte er. Daher sei die Mannschaft sehr froh, die Oldenburger Kinder endlich besiegt zu haben.

Die Elsflether Trainer Romano Adam, Denis Graz und der beruflich verhinderte Eduard Nickel haben nicht mit dem tollen Erfolg gerechnet. Sie wusste aber, dass viel möglich war nach der Saison. Die Mannschaft habe in allen Spielen gekämpft und alles gegeben. Die Trainer seien sehr stolz auf ihre Mannschaft und freuten sich auch über die tatkräftige Unterstützung der Eltern.

Der TSV Abbehausen hatte in der Gruppe gegen den TuS Elsfleth und WSC Frisia Wilhelmshaven jeweils mit 0:6 verloren, gegen den TuS Ofen eine 0:1-Niederlage kassiert und im Spiel gegen GVO Oldenburg II den einzigen Punkte geholt (0:0). Doch die durchwachsene Bilanz konnte die Abbehauser Kinder nicht erschüttern. „Wir hatten trotzdem viel Spaß“, sagte Onno Kappmeier.

Der 1. FC Nordenham hatte Bockhorn mit 5:0 besiegt und gegen GVO Oldenburg 0:0 gespielt. Die Partien gegen Edewecht (1:3) und den VfL Oldenburg (2:3) gingen verloren. Der SV Brake musste vier Niederlagen hinnehmen: gegen den STV Wilhelmshaven (0:2), den SV Eintracht Wildenloh (0:1), gegen den 1. FC Ohmstede (0:2) und gegen den FC Rastede (0:3). Die Spielvereinigung Berne verlor ihre Gruppenspiele gegen den STV Wilhelmshaven, TuS Vorwärts Augustfehn, VfB Oldenburg und den Heidmühler FC allesamt mit 0:2.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.