• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Großenmeer peilt zweiten Sieg hintereinander an

09.11.2018

Großenmeer Die Fußballerinnen der SG Großenmeer/Bardenfleth wollen an diesem Samstag den zweiten Pflichtsieg in Folge einfahren. Nach dem hart erkämpften 3:2-Auswärtssieg am vergangenen Wochenende gegen des Tabellenschlusslicht SG Elisabethfehn/Harkebrügge geht’s an diesem Sonntag (14 Uhr) vor eigener Kulisse gegen den Tabellenvorletzten VfL Viktoria Flachsmeer auf die Jagd nach drei Punkten.

Der Sieg gegen die Fehntjerinnen hat der SG ein wenig Luft im Abstiegskampf verschafft. Sie hat mit zehn Zählern vier Punkte Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz. Viktoria Flachsmeer hingegen kassierte eine 1:5-Niederlage beim SV Herbrum. Der VfL hat in dieser Spielzeit seinen bisher einzigen Sieg gegen den VfL Wilhelmshaven eingefahren – und der ist immerhin Tabellensechster.

Bemerkenswert: Flachsmeer ist Vorletzter der Fairness-Tabelle. Doch wie bei den meisten Teams in dieser Liga, in der es in dieser Saison bisher nur drei Platzverweise gab, wird auch beim VfL Fairness groß geschrieben. Er hat in zehn Spielen zehn Gelbe Karte gesehen.

Die SG Großenmeer/Bardenfleth belegt mit drei Gelben Karten den geteilten fünften Platz. Der TuS Obenstrohe ist das fairste Team der Liga – es hat noch keine Karte gesehen. Schlusslicht ist Kickers Emden mit fünf Gelben Karten, einer Ampelkarte und einer Roten Karte.

Wolfgang Grave
Lokalsport
Redaktion Nordenham
Tel:
04731 9988 2210

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.