• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tag Des Sportabzeichens: Grundschüler laufen wieder um die Wette

22.08.2013

Nordenham Dass der Nordenhamer City-Lauf vorerst auf Eis gelegt ist, hat auch in den Nordenhamer Grundschulen eine gewisse Enttäuschung ausgelöst. Schließlich gehörten die Wettläufe der Kinder zu den Höhepunkten der Veranstaltung. Am kommenden Sonnabend gibt es trotzdem eine Neuauflage – nicht beim City-Lauf, sondern beim Tag des Sportabzeichens. Der Kreissportbund feiert den 100. Geburtstag dieser Auszeichnung mit zwei großen Veranstaltungen. Die eine findet im Stadion des SV Brake statt, die andere gleichzeitig im Nordenhamer Plaatwegstadion.

Der SV Nordenham hat die Regie beim Tag des Sportabzeichens übernommen. Er bekommt dabei Unterstützung von 13 weiteren Vereinen aus der nördlichen Wesermarsch. Die Prüfer stehen von 10 bis 16 Uhr bereit, um die Disziplinen abzunehmen, die für den Erwerb des Sportabzeichens erforderlich sind. Von 10 bis 12 Uhr werden im Störtebekerbad die Schwimmdisziplinen abgenommen.

Betriebe willkommen

Die Radfahrer treffen sich um 11 Uhr am Sportplatz. Anmeldungen nimmt Enno Hadeler unter Telefon   6079 entgegen. Wer die Disziplin Nordic Walking absolvieren möchte, sollte sich bei Wolfgang-Dieter Hungerecker (Telefon   1481) oder in der SVN-Geschäftsstelle (Telefon   6787) anmelden. Das Gleiche gilt für größere Gruppen, zum Beispiel aus Vereinen oder Betrieben, die das Sportabzeichen erwerben wollen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch ein Rahmenprogramm ist geplant. Die NWZ  stellt Hüpfburgen zur Verfügung, auf denen sich die Jüngsten austoben können. Die Spiel-, Sport- und Bewegungsschule Die Flexis des SVN bietet einen Bewegungsparcours ebenfalls für jüngere Kinder an, die noch nicht das Sportabzeichen erwerben können. Die SVN-Cheerleader sind dabei. Die Sportjugend Wesermarsch baut ihre Kletterwand auf. Es kann Basketball und Volleyball gespielt werden.

Wanderpokal

Für den 800-Meter-Lauf der Nordenhamer Grundschulen hat Harald Peplau die Organisation übernommen. Geplant sind Einzelwertungen, bei denen jeweils der Jahrgangsbeste ermittelt wird. Außerdem gibt es Mannschaftswertungen in den einzelnen Jahrgängen und einen Wanderpokal für die schnellste Grundschulklasse. Harald Peplau hat für den Wettbewerb bereits 200 Anmeldungen. Aber Kurzentschlossene können noch am Sonnabend dazukommen. Start ist um 14 Uhr. Um 13.30 Uhr beginnt ein Aufwärmprogramm für die Kinder.

Der Kreissportbund will auch auf den neuen Modus beim Sportabzeichen aufmerksam machen, der im Jubiläumsjahr in Kraft getreten ist. Außerdem wollen die Vereine Werbung in eigener Sache machen.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.