• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TAEKWON-DO: Gürtel wollen verdient sein

09.04.2008

LEMWERDER Die zusätzlichen Trainingseinheiten bei Taekwon-Do Trainer Olaf Krieg haben sich gelohnt. Am Sonnabend haben alle 15 Prüflinge des Lemwerder Taekwon-Do Vereins ihre Gürtelprüfung in der kleinen Halle über dem Schwimmbad in Lemwerder bestanden.

Vorangegangen war der Prüfung ein zweistündiger Kinder-Lehrgang, in dem noch einmal sämtliche prüfungsrelevanten Faktoren wie grundschulmäßige Techniken und Kombinationen verschiedener Techniken geübt wurden. Auch die Theorie kam nicht zu kurz. Gefragt wurde z.B. nach den koreanischen Bezeichnungen der Techniken, der Herkunft der Kampfsportkunst und den Verhaltensregeln, die für Taekwon-Do-Sportler gelten.

Mit ein bisschen Herzklopfen stellten sich die Taekwon-Do Prüflinge vor Prüfer Lutz Möhle sowie Trainer Olaf Krieg. Gleich neun Taekwon-Do Schülerinnen und -Schüler hatten dabei ihre erste Hürde vom Weißgurt (10. Kup) zum halbgelben Gürtel (9. Kup) zu meistern. Mit 5,65 Gesamtpunkten gelang der neunjährigen Vivien Giesler die beste Prüfung. Ebenfalls einen gelben Streifen an den Gürtel nähen dürfen sich Fiona Wohlers, Gwendolyn Weyer, Jasmin Heinen, Julian Schräder und Dennis Schmidt, der sogar die noch umfangreichere Erwachsenenprüfung (ab 14 Jahre) ablegen musste. Einen ganz neuen gelben Gürtel (8. Kup) dürfen sich Jana Marie Janssen, Tamara Ütrecht, Silvana Zeisberg, Tobias Dobroschke und Zoe Mercedes Runge umbinden. Lars Wolter bestand die Prüfung zum halbgrünen Gurt (7. Kup), Darlene Janssen bekam einen grünen Gürtel (6. Kup) verliehen. Die letzte Teilprüfung zum 4. Kup (Blaugurt) bestanden Kevin Wolter und Juliana Scharf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.