• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Gute Nachwuchsarbeit macht Hoffnung

28.01.2017

Morriem Der Moorriemer Reitklub kann einen erfolgreichen Schlussstrich unter die Turniersaison 2016 ziehen. Insgesamt waren die Reiter und Reiterinnen des Vereins auf 21 Turnieren vertreten. Besonders in den Dressurprüfungen, beginnend mit dem Reiterwettbewerb über die Dressurprüfung der Klasse E und A bis hin zur L-Dressur, konnten die jungen Reiter überzeugen. Für ein bisschen mehr Action sorgte Justin Brammer, der sich neben der Dressur auch an den Springreiterwettbewerb wagte.

Die Voltigierer mussten zu Beginn des Jahres 2016 einen tiefen Schlag einstecken, da sich Vereinspferd Charly Brown verletzte und somit für die Turniersaison nicht mehr einsetzbar war. Dennoch gingen die Nachwuchsgruppen auf sieben Turnieren in insgesamt 17 Prüfungen an den Start und konnten sich dabei 14 Mal auf den ersten drei Rängen platzieren. In der kommenden Saison sind weitere Starts aller Gruppen geplant.

„Wir sind sehr stolz auf die erzielten Leistungen unserer Vereinsmitglieder und hoffen, dass wir auch in diesem Jahr an diese Erfolge anknüpfen können. Es zeigt, dass wir eine gute Basis- und Nachwuchsarbeit im Verein haben“, sagt Julia Strauß, Pressewartin und Voltigiertrainerin im Verein.

Die Vorbereitungen für die Saison sind in vollem Gange. Voltigierer und Reiter des Moorriemer Reitklubs absolvieren Lehrgänge und investieren diverse Trainingsstunden, um an ihren Leistungen zu arbeiten. Die Turniersaison der Reiter und Voltigierer des Vereins startet schon im März. Am 29. und 30. April haben sie beim traditionellen LPO-Turnier in der Moorriemer Reithalle wieder die Möglichkeit, ihr Können auf heimischem Terrain zu beweisen.

Die Voltigierer des Vereins suchen noch interessierte Kinder und Jugendliche, da in den Voltigiergruppen noch Plätze frei sind. Wer Interesse am Voltigieren hat, kann sich gerne bei Nadine Klein unter Telefon  0176/87427460 melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.