• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Völkerball: Rodenkircherinnen spielen groß auf

13.03.2020

Hage /Rodenkirchen Die Völkerballerinnen des AT Rodenkirchen haben am Wochenende beim letzten Spieltag der Niedersachsenliga in Hage überzeugt und belegen den zweiten Platz in der Saison-Abschlusstabelle. Der deutsche Vizemeister landete hinter dem Team von Esche-Haftenkamp, platzierte sich aber direkt vor dem ewigen WT Loppersum. ATR-Spielerin Julia Müller freute sich über eine starke Saison. „Das war eine absolut gute Saison“, sagte sie.

Auch mit den Auftritten am letzten Spieltag war sie rundum zufrieden. Vor allem freute sie sich über das Debüt von Leonie Joachimsthaler im Frauenbereich. „Das war spitzenmäßig.“

Zunächst besiegten die Rodenkircherinnen den SV Altenoythe II mit 1:0 und 5:0. Zwei Mal zeigte der ATR dann jeweils einen Satz von seiner Schokoladenseite und einen Satz von seiner wenig erbaulichen Seige. Gegen den SV Hage hieße es am Ende 8:0 und 0:3, gegen den SV Altenoythe 0:2 und 7:0. „Ich weiß, auch nicht, was da los war“, meinte Julia Müller. Mit Frisia Emden machte das Ausnahmeteam kurzen Prozess (0:4, 0:8).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

ATR: Lea Möhlmann, Siasse Kröger, Mette von Borstel, Christiane Nemeyer, Tanja Drieling, Julia Müller, Martina Joachimsthaler, Katja Knupp und Leonie Joachimsthaler.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.