• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Berner gewinnen Kampfspiel

30.08.2018

Halsbek /Berne Die Fußballer der Spielvereinigung Berne sind ihrer Favoritenstellung am Dienstagabend in der dritten Runde des Kreispokal-Wettbewerbs gerecht geworden. Das in der 1. Kreisklasse Süd um Punkte kämpfende Team von Trainer Michael Müller feierte einen 2:0 (1:0)-Auswärtssieg gegen die SG Halsbek. Die Gastgeber sind in der 2. Kreisklasse beheimatet.

„Ich bin zufrieden“, sagte Coach Müller und sprach von einem Pflichtsieg in einem „schweren Kampfspiel“. Der Gegner habe seiner Elf das Leben äußerst schwergemacht. „Die Halsbeker standen tief und sind um ihr Leben gelaufen“, sagte er.

Erst in der Nachspielzeit der ersten Hälfte erzielte Florian Röhrl mit einem Kopfball nach einer Ecke das 1:0 für Berne. Die Partie blieb umkämpft. In der 81. Minute schoss Hauke Steenken das vermeintliche 2:0. Der Unparteiische gab das Tor aber nicht, weil er laut Müller ein Handspiel erkannt haben wollte. Danach ließ die Konzentration der Berner ein wenig nach – Halsbek bekam die große Ausgleichschance. Doch Torwart Daniel Anders hielt glänzend. Kurz vor dem Abpfiff machte Steenken dann mit einem direkt verwandelten Freistoß alles klar.

Tore: 0:1 Röhrl (45.+1), 0:2 Steenken (90+1).

Berne: Anders - Litzcobi, Schwarting, Ripken, Neumann, Schneider (67. Doergeloh), Ramos (81. Faßmer), Daniel Rüscher, Steenken, Florian Rüscher.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.