• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Hammelwarder flink im Wasser

27.03.2010

BRAKE Alle 21 Jugendfeuerwehren des Landkreises Wesermarsch nahmen mit Mannschaften am Schwimmwettbewerb in drei Disziplinen, dem Einzel- Staffel- und Gruppenschwimmen, im Stadtbad in Brake teil. Die Jugendlichen stellten dabei ihre Fitness unter Beweis.

In der Einzeldisziplin der Jungen schwamm Hannes Hesper am schnellsten, gefolgt von Ben Brüers und Bjarne Kallien (alle aus Hammelwarden). Bei den Mädchen landeten Vivien Giesler (Lemwerder) und Wiebke Dirksen (Nordenham) punktgleich auf dem ersten Platz. Jana Würdemann (Neuenkoop-Köterende) wurde zweite vor Angelique Ober (Lemwerder).

In der Staffel hatte die Jugendfeuerwehr Hammelwarden die schnellsten Schwimmer am Start. Auf Platz zwei folgte Neuenkoop-Köterende, den dritten Platz belegte die Staffel aus Jade. Auch in der Gesamtwertung siegte Hammelwarden, gefolgt von Neuenkoop-Köterende und Jade.

Bei der anschließenden Siegerehrung im Feuerwehrhaus der Einheit Hafenstraße begrüßte Kreisfeuerwehrwart Alexander Stahl auch Kreisbrandmeister Werner Zirk, den Sprecher der Jugendfeuerwehren im Oldenburgischen Feuerwehrverband Mathias Tromme, Kreisgeschäftsführer Heinz Bielefeld, Brakes Bürgermeister Roland Schiefke sowie einige Orts-, Stadt- und Gemeindebrandmeister.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.