• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 21 Minuten.

Entwarnung in Rostrup
250-Kilo-Bombe entschärft, Zündköpfe gesprengt

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Kreisliga Ii: Hannes Hartfil rettet Esenshammer Sieg

15.08.2016

Hooksiel /Esenshamm Andreas Siepe hat bei seinem Trainer-Debüt beim Fußball-Kreisligisten SR Esenshamm gleich einen Dreier eingefahren. Am Sonntag gewann sein neues Team das Auswärtsspiel beim FC Nordsee Hooksiel knapp mit 2:1 (0:1). Mit jetzt vier Punkten aus zwei Spielen haben sich die Nordenhamer Vorstädter erstmal in der oberen Tabellen-Region eingereiht.

Auch wenn SRE-Obmann Siegfried Adamietz schon eine Handschrift des neuen Coaches erkannt haben will – den Torabschluss wird Siepe wohl noch üben lassen müssen. Gleich dreimal vergab Esenshamm in den ersten zehn Minuten gute Möglichkeiten. Unter anderem traf Bünyamin Kapakli nur den Pfosten. Der anschließende 0:1-Rückstand hätte also nicht sein müssen.

Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Bünyamin Kapakli nach Flanke Dominik Ahlhorns den Ausgleich. Großer Trubel in der 72. Minute: Der für den beruflich verhinderten Keeper Marvin Wieting eingesprungene Hannes Hartfil entschärfte einen Handelfmeter der Hausherren in bravouröser Manier. Im direkten Gegenzug erzielte Hasan Gündogar das 2:1 für Esenshamm.

„Der Sieg war hochverdient“, sagte Adamietz. Bei konsequenterer Chancenverwertung hätte Schwarz-Rot noch sechs bis acht Tore mehr erzielen können, meinte er. Das Wichtigste seien aber die drei Punkte gewesen.

Tore: 1:0 Fähnders (14.), 1:1 B. Kapakli (52.), 1:2 Gündogar (72.).

SRE: Hartfil - Music (58. Yildirim), Weber, Tavan, von Aspern, Y. Kapakli, Cichon, Klöser (73. Seker), Ahlhorn, Gündogar (85. Sulayman), B. Kapakli.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.