• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Startgemeinschaft holt Titel

09.11.2017

Hannover /Nordenham Die Startgemeinschaft SV Nordenham/Oldenburger TB hat jetzt bei den Landesmannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen in Hannoverstarke Leistungen gezeigt. In der Altersklasse A/B (Jahrgänge 2000 und jünger) verteidigte sie ihren Titel mit 183,650 Punkten erfolgreich.

Zur Mannschaft gehören Keno Filzmoser, Keno Sprenger, Nick Mauter, Damian Maier, Janne Kittler, Daniel Getz und Emre Abayrah. Den zweiten Platz belegte der TuS Jork mit 181,10 Punkten, Rang drei der TSV Buchholz mit 181,00 Punkten. Dahinter platzierten sich der TSV Ehmen (180,10), der TuS Vinnhorst (180,05), die TG Oker/Salzgitter (177,10 Punkte) und die TG Rinteln/Hehlen (119,70 Punkte).

Dritter Platz

Im Pflicht-Sechskampf der Jahrgangsstufe 2005 bis 2007 belegte die Mannschaft aus Nordenham und Oldenburg den dritten Platz. Sie freute sich über 259,900 Punkte. Geturnt haben Mathijs Thal, Maiko Schulz, Elias Maier, Damian Lambrecht, Tammo Brödje und Tim Brödje. Den Titel schnappte sich der TuS Jork II mit 265,500 Punkten. Der TK Hannover belegte Rang zwei mit 261,550 Punkten. Platz vier nahm der TG Kreis Verden ein (256,800 Punkte), Platz fünf die TG Oker/Salzgitter II (225,650).

Und auch in der Altersklasse der Jahrgänge 2007 und jünger startete ein Team der Startgemeinschaft Nordenham/Oldenburg. Antonio Kühne, Nevio Knötig und Ben Beuke schnupperten Wettkampfluft auf Landesebene und belegten mit 232,150 Punkten Platz vier. Den Titel holte der TK Hannover (247,15 Punkte), Rang zwei belegte der TG Kreis Verden (237,95 Punkte), Rang drei der VT Rinteln (235,95 Punkte), Rang fünf die TG Oker Salzgitter (225,80).

Stark: Der Nordenhamer Nils Albers (Jahrgang 2010) turnte in der Mannschaft des Buchholzer TB. Er habe mit seinen Leistungen dazu beigetragen, dass sie den dritten Platz belegte, sagte Trainer Wolfgang Stelling vom SV Nordenham Den Sieg feierte der TuS Vinnhorst.

Trainer zufrieden

Die Trainer der Startgemeinschaft, Wolfgang Stellung und Mark Stelling (Oldenburger TB), waren mit den Leistungen ihrer Schützlinge und dem Abschneiden der Mannschaften sehr zufrieden. Allerdings merkte Wolfgang Stelling kritisch an, dass der Niedersächsische Turnerbund angesichts der geringen Teilnehmerzahlen die Förderung bei den sieben- und achtjährigen Turnern und Turnerinnen verstärken solle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.