• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Gelungener Härtetest macht Hoffnung

11.01.2018

Hannover /Nordenham Drei Nachwuchsleichtathleten des SV Nordenham haben am Wochenende während eines Sportfestes in Hannover einen Härtetest für die Hallen-Landesmeisterschaft absolviert. Eibo Heinrichs, Hendrik Nordenholt und Jule Wachtendorf wollen an gleicher Stelle in drei Wochen um Medaillen kämpfen.

Für Eibo Heinrichs begann der Wettkampftag laut Trainer Stefan Doerner bescheiden. Über die 60 Meter Hürden und im 60 Meter Sprint war nach den Vorläufen Schluss. „Im Weitsprung lief es ein wenig besser“, sagte Doerner. Eibo belegt mit 4,17 Metern Rang 18.

Über die 800 Meter, seiner Lieblingsdisziplin, zündete der 14-Jährige dann den Turbo. Er verbesserte seine Bestleistung gleich um vier Sekunden. In 2:23,56 Minuten verteidigte Eibo mit einem Endspurt Platz zwei. Der Vorsprung vor dem Dritten betrug eine Hundertstel. „Er dürfte bei den Landesmeisterschaften wohl im schnelleren Zeitlauf zu erwarten sein“, sagte Doerner.

Hendrik Nordenholt traf in der Altersklasse U 18 auf starke und zum Teil ein Jahr ältere Konkurrenten. Über die 60 Meter schied er in einem 58 Teilnehmer großen Feld in 8,36 Sekunden im Vorlauf aus. Im Weitsprung belegte er mit 4,84 Metern Rang 24. Die 200 Meter lief er erstmals in einem Wettkampf. In 28 Sekunden landete er auf Rang 48.

Jule Wachtendorf traf auf ihre härtesten Konkurrentinnen im Kampf um die Landesmeisterschaft der Altersklasse W 14. 50 Teilnehmerinnen starteten über die 60 Meter. Jule gewann den vierten Vorlauf in 8,36 Sekunden. Ese Wema vom TV Cloppenburg war in 8,35 Sekunden noch etwas schneller. Aber Jule steigerte sich. Sie gewann den Endlauf in 8,25 Sekunden, obwohl sie in der Trainingswoche zuvor hart trainiert hatte.

In der Altersklasse W 15 belegte sie über die 300 Meter in 47,01 Sekunden Rang 15. Im Weitsprung war im Duell mit der älteren Konkurrenz ihr Akku laut Doerner leer. Mit 4,28 Metern landete sie auf Platz zehn. 34 Athletinnen waren an den Start gegangen.

Wolfgang Grave
Lokalsport
Redaktion Nordenham
Tel:
04731 9988 2210

Weitere Nachrichten:

SV Nordenham | TV Cloppenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.