• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Kreisligen: Harte Prüfung für den FCN in Sande

26.02.2011

WESERMARSCH Fußball, Männer, Kreisliga IV: TSV AbbehausenSV Gödens (Sonntag, 27. Februar, 15 Uhr). Der ganz große Sprung misslang dem TSV in der Vorwoche, als mit 3:4 gegen den TuS Varel verloren wurde. „Ich gehe aber davon aus, dass niemand den Kopf hängen“, ist Trainer Jörg Frerichs zuversichtlich, zumal Torjäger Ruben Rebmann wieder an Bord ist. Allerdings fallen Marco Dettmers und Sven Bartels aus, dafür rückt der Nachwuchs mit Marvin Barsch, Andre Böse und Mirco Müller auf. Wegen den Platzverhältnisse in Gödens einigten sich beide Seiten darauf, das Heimrecht zu tauschen.

RW Sande1. FC Nordenham (Sonntag, 13 Uhr; Hinspiel: 3:2). An das Hinspiel erinnert sich FCN-Trainer Sven Schmikale gar nicht gerne. 40 Sekunden waren im ersten Saisonspiel absolviert, Sande führte 1:0 und gewann am Ende mit 3:2. Es sollte aber die einzige Saisonniederlage bleiben, wobei Schmikale Sande fast mehr Chancen im Titelrennen als Varel einräumt. „Wir müssen die starke Offensive von Sande in den Griff bekommen und unsere gute Form bestätigen“, geht Schmikale mit Optimismus in diese schwere Auswärtsaufgabe. Milad Ibrhim (Rückenprobleme) fehlt, hinter dem Einsatz von Sebastian Hülsmann und Oliver van Berkel stehen noch Fragezeichen. Torben Renken ist wieder fit.

Kreisliga V: Post SV OldenburgSC Ovelgönne abgesagt. „Konditionell müssten wir ganz gut dastehen“, war Trainer Ralf Decker mit der Vorbereitung teilweise zufrieden. Da wusste er noch nicht, dass die Partie wegen den Platzverhältnisse doch abgesagt wurde. Da Glenn Miller, Danny Stenull (beide verletzt), Daniel Hämsen und Dennis Karz (beide ortsabwesend) nicht zur Verfügung gestanden hätten, ist für das Schlusslicht dieser Spielausfall zu verschmerzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kreisliga VI: SpVgg BerneGW Kleinenkneten (Sonntag, 14 Uhr; Hinspiel 1:2). Es kann nur besser werden für Berne. Denn im Hinspiel holt sich der Tabellenvorletzte aus Kleinenkneten den einzigen Saisonsieg. „Damals haben wir uns blamiert und unsere schlechteste Saisonleistung geboten“, weiß Bernes Trainer Uwe Nesse noch sehr genau. Daher verlangt er, den Gegner nicht zu unterschätzen und sich gegenüber dem schwachen Spiel zuletzt in Munderloh zu steigern. Henning Diers, Thorsten Bruns und Björn Beilken fehlen, Marco Praekel ist wieder an Bord.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.