• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kegeln-Bezirksoberliga: Heimische Teams festigen Platzierungen

22.11.2010

WESERMARSCH Bei ihren Saisonspielen drei und vier in der Bezirksoberliga kamen die Kegler von Eintracht Blexersande und Flügelrad Brake in Wilhelmshaven zu jeweils einem Sieg und bei einer Niederlage. Sowohl Blexersande als auch Brake konnten den zweiten Platz beziehungsweise fünften Platz behaupten.

SG Ganderkesee/Immer II – Flügelrad Brake II 3477:3471 2:1 17:19. Nach den beiden Startkeglern Friedrich-Wilhelm Freels, der mit 879 Holz den Hochwurf in dieser Partie erzielte, und Jonny Jonas (867) gingen die Braker mit zehn Holz in Führung. Heinz Busiewicz, der den nicht zur Verfügung stehenden Stammspieler Klaus Wylega ersetzen musste, kam auf 852 Holz und gab gleich 20 Holz ab. So hatte es Otmar Buschmann in der Hand, die zehn Holz Rückstand aufzuholen. Doch sein Gegenüber hielt gut mit, so dass Buschmann (873) gerade einmal vier Holz aufholen konnte, aber dadurch den Zusatzpunkt für Brake sicherte.

SG Ganderkesee/Immer III – Eintracht Blexersande 3398:3429 0:3 17:19. Mit 16 Holz lagen die Blexersander nach ihrem Startkegler Wolfgang Zuschlag (854 Holz) zurück, der gegen den stärksten Gegenspieler (870) spielte. Die Wende kam danach, als Dieter Oberegger (838) und Stephan Ostendorp (860) 20 Holz gutmachten und knapp mit vier Holz in Führung gingen. Mit dem stärksten Spielergebnis von Wolfgang Krupp (877) machten die Eintracht-Kegler dann doch noch den sicheren Sieg perfekt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Ganderkesee/Immer II – Eintracht Blexersande 3479:3414 3:0 19:17. Obwohl Horst Nemeier (877) zu Beginn seinem Gegner neun Holz abnehmen konnte, hatte Dieter Oberegger (846) gegen einen starken Gegner (878) klar das Nachsehen. So lagen die Nordenhamer mit 23 Holz zurück. Anschließend war Stephan Ostendorp völlig von der Rolle und kam nur auf desolate 811 Holz, so dass der Rückstand auf 78 Holz anstieg. Auch wenn Wolfgang Krupp mit diesmal 880 Holz erneut den Hochwurf erzielte, konnte er am Spielausgang nicht entscheidend mehr etwas ändern. So war die erste Saisonniederlage perfekt.

SG Ganderkesee/Immer III – Flügelrad Brake 2 3373:3462 0:3 13:23. Voll im Griff hatten die Braker Sportkegler diese Partie. Zu Beginn sorgte Friedrich-Wilhelm Freels mit dem Hochwurf für eine 22-Holz-Führung. Die Entscheidung kam in der Mitteltour, als Markus Blum (844) und Jonny Jonas (879) den Vorsprung auf 86 Holz erhöhten. Schlussspieler Otmar Buschmann erzielte war nur für ihn mäßige 852 Holz, doch auch damit gewann er noch drei Holz, so dass dieser Sieg in trockenen Tüchern war.

An diesem Sonntag treffen die Mannschaften von Eintracht Blexersande und Flügelrad Brake in Delmenhorst auf den Tabellensechsten SG Frisia 05/FB Oldenburg und den Drittplatzierten Holzköppe Ohrwege.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.