• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Deutsche Thomas Cook sagt Reisen auch für 2020 ab
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Insolventer Reiseveranstalter
Deutsche Thomas Cook sagt Reisen auch für 2020 ab

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Heino Warns hat dem Sport viel zu verdanken

23.04.2012

RODENKIRCHEN Ein seltenes Jubiläum feierten die Mitglieder des AT Rodenkirchens während der Jahreshauptversammlung im Hotel Albrechts am Freitag. Dort wurde Heino Warns für seine 80-jährige Mitgliedschaft im Sportverein mit einer Urkunde und einem Präsentkorb vom Vorsitzenden Stefan Hauk und dem gesamten Vorstand ausgezeichnet.

Der Ehrenvorsitzende Heino Warns war sichtlich gerührt. Die Anwesenden zollten ihm – stehend applaudierend – Respekt und Anerkennung.

Als Fünfjähriger dabei

Der 86-Jährige erzählte, dass er bereits zwei Jahre vor dem offiziellen Beginn des Turnbetriebes im ATR als Fünfjähriger durch seinen Vater zum aktiven Turnen gekommen sei. Der Vater habe ihn ein Jahr trainiert. Dank seines sportlichen Talents sei er schließlich zum ATR gekommen. „Der Sport hat mir viel gegeben, ich habe viele Leute auf Wettbewerben kennengelernt. Das war eine enorme Lebensbereicherung für mich, der Sport hat mich jung gehalten“, sagte Heino Warns in seinem persönlichen Rückblick.

Etliche Jubilare

Auf der Versammlung wurden noch etliche weitere Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zum ATR geehrt. Vor 65 Jahren traten Thade Thaden, Dietrich-Anton Müller und Dieter von der Dovenmühle in den Verein ein. Seit 55 Jahren sind Heiko Meyer und Monika Freels-Suhr Mitglied. Günther Wulff, Helmut Reiß, Silke Nordbruch, Andreas Meyer, Udo Meyer und Johann Meyer wurden vor 45 Jahren Mitglied. Seit 40 Jahren werden Bodo Meyer, Heino Keppel, Wilfried Janssen, Manfred Rieger, Dieter Lameyer, Günter Klein, Dieter Frerichs, Klaus Gabriel-Jürgens und Horst Pöhler in den Vereinsbüchern geführt.

Vor 25 Jahren wurden Ramona Levermann, André Brunemann, Gerd Hantke, Regina Hantke, Renate Weiss, Annika Weiss, Jutta Lohe, Hans-Joachim Denker, Thorben Speckels, Heiko Marcus, Elisabeth Krause, Swantje Janssen, Elke Kuik-Janssen, Horst Wieting, Tim Odrian, Günther Körber, Helga Brunemann, Kurt Brüggemann, Heinrich Bröker und Jörg Blohm Mitglied im AT Rodenkirchen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.