• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

„Heiser nach jedem Spiel“

26.05.2008

Von hergen hadeler

NWZ: Wie haben Sie den Sieg gegen den Tabellenführer miterlebt?

Seidel: Aufgrund unserer kämpferischen Einstellung in der zweiten Halbzeit haben wir den Sieg verdient. Spielerisch war der Gast uns überlegen.

NWZ: Nach dieser Saison hören Sie mit dem Fußball in der Ersten Mannschaft auf. Gehen Sie mit einem lachenden oder weinenden Auge?

Seidel: Ich habe es nie bereut, im Jahre 2000 nach Brake gewechselt zu haben. Hier hat es immer Spaß gemacht.

NWZ: Nennen Sie bitte noch einmal Ihre Stationen im Seniorenbereich?

Seidel: Erzgebirge Aue, 1. FC Nordenham, VfB Oldenburg und SV Brake.

NWZ: Sie waren ein sehr lautstarker Libero. Wie oft waren Sie heiser nach einer Begegnung?

Seidel: Eigentlich nach jedem Spiel. Spätestens zwei Stunden nach dem Spiel war die Stimme weg. Das hielt meistens dann zwei Tage an.

NWZ: Welches Spiel mit Brake haben Sie besonders in positiver Erinnerung?

Seidel: Das war ganz klar eine Begegnung gegen den 1. FC Nordenham, als von uns gleich vier Spieler einen Feldverweis kassierten. Trotz der numerischen Unterzahl hätten wir damals fast noch 2:1 gewonnen.

NWZ: Welches Spiel haben Sie besonders in negativer Erinnerung?

Seidel: Die 0:5-Heimniederlage gegen den SV Holthausen/Biene in dieser Saison.

NWZ: Werden Sie jetzt im Juniorenbereich des SV Brake tätig werden?

Seidel: Zusammen mit Bernd Decker und Thorsten Kaumanns werde ich die B-Junioren beim SV Brake ab der kommenden Saison trainieren. Darauf freue ich mich.

Nach dem Spiel gegen den SV Bad Rothenfelde beantworte der 36-jährige Braker Libero Jörg Seidel die Fragen der NWZ.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.