• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Heiße Esenshammer gieren nach Heimerfolg

13.04.2016

Esenshamm Die Zeit der klaren Ansagen ist angebrochen. „Wir wollen und werden das Spiel gewinnen“, sagt Wolfgang Rohde. Der Trainer der Fußballer des TV Esenshamm hat so gar keine Lust mehr, um den heißen Brei herumzureden. Schließlich belegt seine Mannschaft derzeit den vorletzten Platz der Bezirksliga II und empfängt an diesem Mittwochabend um 19.30 Uhr den Tabellenletzten Schwarz Weiß Oldenburg.

Das Regenerationstraining am Montagabend haben die Esenshammer dazu genutzt, ihre Wunden zu lecken und die 1:3-Niederlage am Sonntag gegen Bockhorn erfolgreich zu verarbeiten und zu verdrängen. „Es waren 17 Spieler beim Training – und die waren heiß“, sagt Rohde. „Sie haben begriffen, worum es geht.“

Der Trainer ist optimistisch. „Das Spiel ist der Türöffner zu besseren Zeiten“, meint er. Doch zunächst stellt er seine Spieler auf 90 harte Minuten ein. „Es wird nicht so sehr drauf ankommen, wie wir spielen“, sagt Rohde. „Entscheidend wird der unbedingte Siegeswille sein.“ Schließlich erwartet er einen kampfstarken Gegner.

Die eigenen Leistungen zuletzt sieht er bei weitem nicht so kritisch, wie man vermuten könnte. „Spielerisch haben wir fast nie enttäuscht. Nur die Ergebnisse haben nicht gestimmt“, sagt er.

Das lag auch daran, dass die Esenshammer immer wieder unnötige Gegentore hinnehmen mussten. „Keine Mannschaft kassiert so viele Gegentore durch Elfmeter wie wir. Das müssen wir unbedingt abstellen“, sagt Rohde und stellt bei dieser Gelegenheit klar, dass bis auf einen einzigen Strafstoß alle Elfmeter berechtigt gewesen seien. „Wir müssen in den Zweikämpfen cleverer werden.“

Rohde hat nur ein kleines Problem: Muaz Cinko und Hannes Hartfil fehlen gelbgesperrt. Christian Jeismann kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mitspielen. „Damit fallen drei Abwehrspieler aus“, sagt Rohde. An seiner Zuversicht ändert diese Tatsache aber nichts.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.