• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG: Helmut Bergel ist sehr zufrieden

11.02.2009

SALZENDEICH Zur Jahreshauptversammlung des Friesischen Klootschießerkreisverbandes Stadland in Salzendeich konnte sich der Vorsitzender Helmut Bergel über ein volles Haus freuen. Neben Vorstandsmitgliedern und Vereinsvertretern begrüßte Bergel den stellvertretenden Landrat Dieter Kohlmann, den neuen Vorsitzenden des Kreissportbundes Wilfried Fugel, den Vorsitzenden des Landesverbandes Oldenburg, Johann Hasselhorst und vom Klootschießernachbarkreis Butjadingen den Vorsitzenden Bert Poll und Feldobmann Ernst-Ulrich Rach.

In den Grußworten wurde vor allem der große Stellenwert des Klootschießens und Boßelns in der Region hervorgehoben. Kohlmann: „Gut, dass der Heimatsport auf allen Ebenen betrieben wird.“ Fugel meinte auch im Hinblick auf die anstehende Sanierung des Sportplatzes in Mentzhausen: „Klarheit muss über die Zuständigkeit für das Klootschießer-Leistungszentrum in Mentzhausen hergestellt werden. Dann könnte auch der Landessportbund mit eingebunden werden.“Poll sprach über die hervorragende Stimmung und Bedingung beim Feldkampf Butjadingen gegen Stadland in Waddens. Poll: „Einen Feldkampf innerhalb von 48 Stunden auf die Beine zu stellen, verdient Hochachtung.“

Aus den Jahresberichten des Vorsitzenden und der Fachwarte gingen die umfangreichen Aktivitäten des relativ kleinen Kreisverbandes hervor. Bei den vielen sportlichen Aktivitäten hat die Anzahl der Friesensportler von 648 auf nun 690 gemeldete Aktive in den zehn Vereinen zugenommen. Der in der vorigen Saison veränderte Modus bei den Kreismeisterschaften im Klootwerfen mit den Werfen nunmehr auf den Sportplätzen „vor Ort" trägt erste Früchte, denn die Teilnehmerzahl hat sich von 127 auf 150 erhöht. Einziger Wermutstropfen war der Rücktritt des Klootschießerwartes Michael Frels von seinem Posten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vorsitzender Helmut Bergel abschließend: „Das Jahr 2008 war das wohl bisher erfolgreichste Jahr im Kreisverband.“ Dafür wurden die erfolgreichsten Sportler mit formschönen Glasemblemen ausgezeichnet. Besonders hervorgehoben wurden dabei die beiden „Hochleistungssportler", die Europameister Stefan Runge (Einzel/Mannschaft) und Manuel Runge (Mannschaft) vom KBV Kreuzmoor. Vom Kreissportbund überreichte Wilfried Fugel Buchgeschenke. Eine handgefertigte Holzsäule mit den Wurfgeräten hielt der Kreisverband für Stefan und ein großes Glasemblem für Manuel bereit. Bergel: „Stefan hat schon so viele Auszeichnungen, da war es schwer etwas Neues zu finden.“ Bergel erinnerte auch daran, dass Manuel Runge die NWZ-Sportlerwahl des Jahres 2007 gewonnen hatte.

Embleme für den Gewinn der FKV-Meisterschaften erhielten Leif Bolles (männliche D-Jugend, Mehrkampf, KBV Kreuzmoor), Sven Büsing (männliche B-Jugend, Kloot, Mentzhauser TV), Manuel Runge (männliche A-Jugend, Hollandkugel KBV Kreuzmoor), Stefan Runge (männliche A-Jugend, Boßeln Holzkugel, KBV Kreuzmoor), Alfred Wulff Männer II, Kloot, Mentzhauser TV) und Klaus Schweers (Männer IV, Kloot, KBV Kreuzmoor). FKV-Meister mit der Mannschaft wurde die männliche B-Jugend des Mentzhauser TV im Straßenboßeln mit Claas Decker, Christoph Büsing, Pascal Grotheer, Jannik Nünnemann und Jörn Hartmann.

Der Boßelverein Moorriem beantragte ein zweites Werfen der E-Jugendlichen bei der Mannschaftskreismeisterschaft, die Einführung von Startgeld bei den Boßel-Einzelkreismeisterschaften sowie die Erhöhung der Starterquote der Vereine bei der Boßel-Kreiseinzelmeisterschaften. Nach kontroversen Diskussionen wurden die Anträge abgelehnt. Die Termine des Kreisverbandes Stadland für das Jahr 2009 veröffentlichen wir noch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.