• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Herren des TKN steigen in die Verbandsklasse auf

09.06.2007

WESERMARSCH Tennis, 1. Bezirksliga, Herren: TV MoormerlandTK Nordenham 0:6. Nach dem vierten Sieg in Folge ist den TKN-Herren die Meisterschaft und der Aufstieg in die Verbandsklasse nicht mehr zu nehmen. Glatte Siege durch Niklas Brandes, Steffen Trumpf und Steffen Brandau sowie der Dreisatzerfolg von Mark Fitschen ließen den Sieg vor den Doppeln feststehen.

Brandes 6:1, 6:4; Trumpf 6:0, 6:1; Fitschen 6:4, 6:7, 7:6; Brandau 6:0, 6:0; Brandes/Brandau 6:4, 7:6; Trumpf/Fitschen 6:3, 6:2.

Herren 40: Huder TVSV Nordenham 5:1. Wie so oft sicherte Mannschaftsführer Günter Diekmann den Ehrenpunkt für SVN. Zu mehr reichte es im vierten Saisonspiel nicht. Mit 0:8 Punkten steigt das SVN-Team vorzeitig ab in die 2. Bezirksliga.

Diekmann 6:3, 7:6; Andre Frenkel 0:6, 1:6; Wolfgang Röße 1:6, 0:6; Harri Kühn 3:6, 6:7; Diekmann/Frenkel 6:1, 1:6, 6:7; Röße/Kühn 1:6, 0:6.

Herren 50: SV Nordenham – DLW Delmenhorst SV 0:6. Ähnlich deutlich unterlagen die SVN-Herren 50, nachdem sie an den ersten beiden Spieltagen jeweils 3:3 gespielt hatten. Udo Schröder und das Doppel Paul Ammon/Jürgen Bittner mussten sich gegen Delmenhorst nur knapp geschlagen geben.

Schröder 6:3, 3:6, 3:6; Ammon 1:6, 2:6; Peter Hollander 1:6, 3:6; Jürgen Meyer 0:6, 1:6; Ammon/Bittner 6:3, 5:7, 6:7; Schröder/Rainer Schierloh 2:6, 4:6.

Herren 60: SV Nordenham – Elsflether TB 5:1. Den einzigen SVN-Herrensieg erkämpften die Senioren Ü 60 im Wesermarschderby gegen den Elsflether TB. Lothar Gremler und Reinhold Völkel legten dabei gegen Rudolf Kaplan und Gerd Schwien jeweils einen absoluten Fehlstart hin, bogen ihre Matches noch in drei Sätzen um. Dieter Brinkmann besorgte den dritten SVN-Einzelpunkt gegen Rudi Spitzer, während Peter Friedrichsen den ETB mit seinem Sieg über Carsten Stern-Sträter im Rennen hielt. Die frischen Doppelspieler des SVN ließen anschließend nichts mehr anbrennen, womit der SVN den ETB überholte. Beide Teams befinden sich im gesicherten Mittelfeld.

Gremler – Kaplan 0:6, 6:4, 6:1; Stern-Sträter – Friedrichsen 1:6, 4:6; Völkel – Schwien 1:6, 6:0, 7:6; Brinkmann – Spitzer 6:4, 6:4; Rüdiger Reyer/Dieter Dettmers – Friedrichsen/Schwien 0:6, 7:6, 7:6; Wolf-Dieter Schöne/Helmuth Meiners – Spitzer/Günter Elchlepp 6:1, 7:5.

2. Bezirksliga, Herren 30: TC Stadland – DLW Delmenhorst SV 1:5; Herren 50: TC GW Barnstorf – TC Stadland 4:2. Schwere Rückschläge im Kampf um die Aufstiegsplätze erlitten die Teams des TC Stadland. Bei den Herren 30 konnte nur Mannschaftsführer Robert Parkitny gewinnen, während Tim Bremer den zweiten Einzelsieg auf dem Schläger hatte, aber mit 5:7 im dritten Satz unterlag. Die Herren 50 hatten in Barnstorf noch mehr Pech: Gleich drei Matches gingen in drei Sätzen verloren, nur Heinz Gulich konnte sich im Einzel behaupten.

TCS 30: Parkitny 6:4, 7:5; Alexander Hein 2:6, 3:6; Bremer 6:4, 3:6, 5:7; Randolf Okrey 1:6, 1:6; Parkitny/Hein 6:7, 4:6; Bremer/Boris Schierhold 4:6, 4:6; TCS 50: Gulich 3:6, 7:5, 6:4; Wolfgang Mathiszig 3:6, 2:6; Wolfgang Zimmermann 7:6, 2:6, 1:6; Jürgen Ullrich 6:2, 3:6, 4:6; Gulich/Mathiszig 7:5, 6:2; Zimmermann/Ullrich 3:6, 6:3, 5:7.

Herren 55: SV Brake II – Ahlhorner SV 2:4. Bereits nach den Einzeln lag der SVB auf der Verliererstraße: Nur Karl-Albert Haase konnte sein Einzel gewinnen. Den zweiten Punkt steuerte das Duo Heiko Uflacker/Haase bei.

Eckhard Berger 1:6, 2:6; Uflacker 3:6, 2:6; Haase 6:3, 6:3; Werner Wiechmann 6:4, 3:6, 1:6; Berger/Rüdiger Galli 0:6, 6:4, 2:6; Uflacker/Haase 6:4, 6:2.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.