• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL: Heute Abend fünf Nachholspiele

10.05.2006

WESERMARSCH Die SG Burhave/Stollhamm ist klarer Außenseiter. Der 1. FC Nordenham muss beim SV Großefehn antreten.

von jürgen schultjan WESERMARSCH - Fußball, Bezirksliga Nord: WSC Frisia WilhelmshavenTV Esenshamm (heute, 19 Uhr). „Einmal Wilhelmshaven und zurück“, könnte man das Duell zwischen dem Gastgeber und Tabellenzweiten und dem Tabellendritten TV Esenshamm bezeichnen. Der Spielplan will es, dass am kommenden Sonnabend, 13. Mai, um 16.30 Uhr der TVE seinen heutigen Gegner quasi zum Rückspiel empfängt. „Vier Punkte aus beiden Spielen wären eine gute Ausbeute“, nennt Wolfgang Rohde, Trainer des TVE, das Ziel. Allerdings werden beruflich bedingt Hayati Yildirim und Lars Meyer fehlen. Erhan Dilbaz und Cagatay Catalcam sind fraglich.

Daher muss noch offen bleiben, wer die WSC-Torjäger Marc Balve (Cagatay Catalcam?) und Paul Wunder (Marcel Witthohn?) neutralisieren soll. Im Gegensatz zum stark taktisch geprägten Spiel gegen Spitzenreiter Ihrhove will Esenshamm heute mehr die Initiative ergreifen, da der WSC in der Defensive verwundbar erscheint.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Großefehn – 1. FC Nordenham (heute, 19 Uhr; Hinspiel: 1:1). Das Hinspiel war wenig überzeugend, als damals René Jonker die Zügel als Coach beim FCN wieder übernahm. „Wir haben also etwas gutzumachen. Schließlich soll sich die weite Anfahrt auch lohnen“, so Jonker, der aus beruflichen Gründen auf Fredo Templin und Sener Keles verzichten muss. Diesmal gehören die A-Junioren Steffen Theurich und Julian Lutz zum Kader.

Kreisliga IV: 1. FC Nordenham II – SC BG Wilhelmshaven (heute, 19.30 Uhr; Hinspiel: 0:3). Das Duell mit dem Tabellenzweiten reizt Spielertrainer Matthias Janßen, der selbst hofft, nach einer Prellung in der Kniekehle heute doch auflaufen zu können. „Es könnte ein interessantes Spiel werden, denn auf Kunstrasen dürften beide Teams ihre technischen Stärken ausspielen können“, so Janßen. Es fehlt Vadim Schlopko, der arbeiten muss. Thomas Kattau und eventuell auch Gunnar Emmert sind dabei.

BV Bockhorn – SG Burhave/Stollhamm (heute, 19 Uhr; Hinspiel: 6:0). Die Aufgabe beim ungeschlagenen Spitzenreiter und designierten Aufsteiger aus Bockhorn ist angesichts der klaren Kräfteverhältnisse eigentlich leicht. „Zu verlieren haben wir nichts. Allerdings sollten wir eine klare Niederlage wie im Hinspiel verhindern“, fürchtet SG-Coach Nico Verhoef nur, dass sonst das Selbstvertrauen Schaden nehmen könnte. Benjamin Frelock, Philipp von Loeper und Edward Schönbohm fehlen aus beruflichen Gründen. Verhoef hofft, Spielmacher Thorsten Gutmann wieder einsetzen zu können.

TuS RW TettensTSV Abbehausen (heute, 19 Uhr; Hinspiel: 0:3). „Wir sind klarer Favorit beim Schlusslicht und dürfen uns nicht blamieren“, verlangt Harald Diekmann, Trainer des TSV Abbehausen, volle Konzentration für die vermeintlich leichte Aufgabe. Möglichst schnell eine Führung herausarbeiten, dann wäre die Partie wohl kein Problem. Fehlen werden Mirza Vejzovic, Denis Steschenko und Michel Ranft, Der Einsatz von Nils Eisenhauer und André Diekmann ist fraglich. Christian Luga kann nach abgelaufener Rotsperre wieder mitwirken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.