• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL-LANDESLIGA: Hilft FCN die Außenseiterrolle?

09.04.2005

NORDENHAM /BRAKE Gegen SF Schwefingen ist der 1. FC Nordenham auf keinen Fall Favorit. Vielleicht hilft dem Vorletzten der Fußball-Landesliga diese Ausgangslage.

von jürgen schultjan NORDENHAM/BRAKE - Noch sind es nur sechs Punkte für den Fußball-Landesligisten 1. FC Nordenham zum rettenden Ufer, der sogar ein Spiel weniger bestritten hat als Georgsmarienhütte, das zurzeit auf diesem „Platz an der Sonne“ rangiert. Aber wenn vor einer Woche gegen jenes Team der FCN eine 0:5-Packung verpasst bekam, taucht natürlich die Frage auf, wie Nordenham dann am Sonntag, 10. April, auf eigenem Platz gegen den Tabellenvierten SF Schwefingen, der sogar noch ein wenig auf die Meisterschaft schielt, ab 15 Uhr bestehen will?

Der Vorstand des 1. FC Nordenham traf sich am vergangenen Dienstag nach dem Training zu einem Gespräch mit der Mannschaft, wo über die desolate Vorstellung geredet und sich ausgesprochen wurde. Ob es etwas gebracht hat, kann die Mannschaft am Sonntag nur selbst über eine konzentriertere Leistung und bessere Einstellung zeigen, wie auch Spielertrainer Fritz Lins betont.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Schwefingen ist von uns in einem Heimspiel zu packen, schließlich hat der FC Norden sogar mit 2:1 dort gewonnen. Aber dann müssen wir so energisch spielen wie in der zweiten Halbzeit zu Hause gegen den VfL Brake“, hat Lins die Hoffnung auf Rettung noch nicht aufgegeben und ist sich mit Trainerkollege Thorsten Rohde über einige taktische Überraschungen einig. Im Tor wird Stefan Voss stehen, der schon im Duell des FCN beim TuS Pewsum trotz des 0:4 eine gute Vorstellung zeigte. „Er ist routiniert und hat das Vertrauen aller“, so Fritz Lins, der aus der A-Jugend Timo Volkmann und Christian Tannert in der Kader nimmt.

Das Hinspiel verlor der VfL Brake gegen Namensvetter VfL Oythe auf eigenem Platz mit 1:2. Das schmerzte. Was zurzeit schmerzt, sind die erheblichen Verletzungsprobleme, denn Jörg Seidel (Zerrung) gesellt sich zu den mehr oder weniger langzeitverletzten Oliver Habecker, Christian Feldmeier, Stefan Franz und Arek Dabrowski. Ob Pierrot Koto (Zerrung) spielen kann, ist noch fraglich. Außerdem muss Trainer Lars Bechstein noch abwarten, ob Marco Kuck arbeiten muss. So rücken Moritz Bruns und Sergej Schreiner eventuelle auch noch Julian Schneider und Mustafa Abbas in den Kader.

Unter diesen Umständen wird es am Sonntag (Anpfiff: 15 Uhr) schwer mit einer Revanche, doch Lars Bechstein ist optimistisch. „Wenn wir die zuletzt gezeigte Einstellung mitbringen und da schließe ich ausdrücklich auch das unglücklich verlorene Spiel gegen Oesede mit ein, werden wir in Oythe etwas erreichen.“ Aufpassen muss der VfL, vor allem auf Oythes Torjäger Dirk Schmedes (12 Treffer), um den sich Michael Mönnich kümmern dürfte. Außerdem trifft Brake auf den Ex-Nordenhamer Markus Dieluweit, dessen Stärken nach Standardsituationen die Gäste nicht vergessen haben werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.