• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Holitschke fordert Revanche für Hinspiel-Schmach

29.03.2014

Nordenham Mit ihrer Heimstärke wollen die Handballer der HSG Blexer TB/SV Nordenham am Sonnabend endgültig die Weichen für den Klassenerhalt in der Weser-Ems-Liga stellen. Um 16.30 Uhr erwartet die Mannschaft von Trainer Christoph Holtschke den Tabellennachbarn SG SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn II in der Sporthalle Luisenhof.

Seit dem 16. November haben die Nordenhamer kein Heimspiel mehr verloren und aus fünf Partien neun Zähler gesammelt. Derzeit belegt die HSG mit 19:25 Punkten den achten Tabellenplatz. „Mit 21 Punkten dürften wir den Klassenerhalt geschafft haben“, sagt Holitschke, obwohl die genaue Anzahl der Absteiger noch nicht fest steht.

Allerdings denkt der Coach mit Grauen an das Hinspiel im Ammerland. Nach einer desolaten Leistung zog die HSG mit 24:29 den Kürzeren. Nicht nur wegen des Ergebnisses, sondern besonders wegen der Spielweise, sagt Holitschke: „Das war unser schlechtestes Spiel, seit ich hier Trainer bin. Die Mannschaft hat von mir Order bekommen, das wieder gutzumachen.“

Bis auf Kevin Hünnekens sind alle Spieler dabei, um die Schmach aus dem Hinspiel vergessen machen zu lassen. Nach der Partie haben die Nordenhamer bis zum letzten April-Wochenende Pause, ehe die letzten drei Saisonspiele auf dem Programm stehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.