• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

HSG-Frauen wollen Negativserie stoppen

18.12.2008

EINSWARDEN Nach 1:7 Punkten in der Landesklasse wollen die Handballerinnen der HSG Blexer TB/SV Nordenham an diesem Donnerstag ab 20.30 Uhr in der Sporthalle Luisenhof im Nachholspiel gegen die HSG Harpstedt/Wildeshausen alles daran setzen, den Jahresausklang positiv zu gestalten. Einfach wird es nicht, doch immerhin kehren im Vergleich zur Vorwoche einige Leistungsträger zurück. Die zuletzt noch fehlenden Nadine Banse, Franzisca Heidke und Sabrina Flügger erhöhen für Trainer Tobias Göttler das Handlungspotenzial.

Im Spiel zuletzt bei TuRa Marienhafe waren ihm speziell im Rückraum die Hände gebunden, um situativ reagieren zu können. Zwar fehlen mit Natascha Scholz, Sina Menzel sowie den Torhüterinnen Jennifer Albers und Simone Philipp immer noch vier Akteurinnen, doch Göttler ist zuversichtlich, etwas Zählbares aus dieser Partie mitzunehmen. In Marienhafe sah er durchaus viel Positives. Die Abwehr stand wie eigentlich schon die gesamte Saison über relativ sicher und vorne schöpfte die Rückraumrechte Miriam Rüther ihr volles Potenzial aus und markierte neun Treffer. Wenn sie daran anknüpft und zusätzlich Nicole Rohde wieder zur gewohnten Form findet, ist gegen Harpstedt alles möglich. Bei einem Sieg stünde die Mannschaft mit 11:11 Punkten hervorragend da und müsste sich in wohl keine Abstiegssorgen mehr machen.

Unterdessen wurde das für diesen Sonnabend geplante Spiel in der Landesklasse der Männer zwischen der HSG Blexer TB/SV Nordenham und Spitzenreiter HSG Friedeburg/Burhafe abgesagt. Der Gast kann wegen Krankheit und Verletzung nur fünf Spieler aufbieten. Aus sportlichen Gründen und weil der Gegner zu Saisonbeginn der HSG entgegen gekommen war, wurde einer Verlegung zugestimmt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.