• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Handball: HSG-Reserve verliert daheim

29.11.2011

WESERMARSCH Die in der Regionsoberliga spielenden Handballer des Elsflether TB II und der HSG Blexer TB/SV Nordenham II haben am Wochenende Niederlagen kassiert. Der ETB verlor bei der Reserve der TS Hoykenkamp, während die HSG eine 15:27-Heimpleite gegen die HSG Delmenhorst II bezog.

TS Hoykenkamp II - Elsflether TB II 26:24. Das Spiel stand unter schlechten Vorzeichen. Mittags hatten die Oldenburger Schiedsrichter das Spiel an die Staffelleitung zurückgegeben. Es musste kurzfristig Ersatz beschafft werden. Staffelleiter Klaus Wernicke konnte mit Uwe Bahlmann (HSG BTB/SVN) nur einen Schiedsrichter nach Hoykenkamp schicken. Und der hatte es schwer, weil der Hallenboden in Hoykenkamp sehr glatt und deshalb nur schwer zu bespielen war.

Der ETB war mit einer offensiven Abwehr ins Spiel gegangen. Das behagte Hoykenkamp überhaupt nicht. So lag der ETB in der 15. Minute mit 8:6 vorne. Zur Pause führte er 15:12.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die knappe Führung hielt bis Mitte der zweiten Halbzeit. Dann knickte Spielmacher Martin Kositz um. Er konnte nicht mehr weiterspielen. Zudem handelte sich der ETB zwei Zeitstrafen ein. Die Gastgeber nutzten die Überzahl. Sie glichen aus (20:20).

Anschließend lief beim ETB nicht mehr viel zusammen. Hoykenkamp zog auf 24:20 davon. Damit war die Partie entschieden.

ETB II: K. Danielzik, Hennig - Damm (5), Stindt (5), Ulrich (4), Schwarz (3), Kositz (3), Lahl (2), Bielefeld (2), Bruns.

HSG Blexer TB/SV Nordenham II - HSG Delmenhorst II 15:27. Die Nordenhamer hatten gerade mal zwei Auswechselspieler. Schnell lagen sie 0:3 zurück. Dann kamen sie besser ins Spiel. Sie verkürzten (6:7). Aber anschließend leisteten sie sich wieder viele technische Fehler. Zudem schlossen sie überhastet ab. Die Gäste zogen auf 15:10 davon.

In der zweiten Halbzeit spielten die Gastgeber schlecht. Es gelang ihnen nur selten, Delmenhorst in Bedrängnis zu bringen. Auch ein Aufbäumen war nicht zu erkennen. Allein Torwart Thomas Speckels war es zu verdanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel.

Fazit: Die Nordenhamer müssen sich noch gewaltig steigern, wenn sie nicht wieder in Abstiegsgefahr geraten wollen.

HSG BTB/SVN II: Speckels - Naundorf (5/4), Reichhardt (3), Kilic (2), Kowitz (2), Janssen (1), Wunsdorf (1), Halle (1), Derra.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.