• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Mira Lintzen präsentiert sich in bestechender Form

13.04.2019

Hude /Wesermarsch Die Nachwuchsreiterinnen und Nachwuchsreiter aus der Wesermarsch haben sich in Hude beim ersten Sichtungsdurchgang für das Jugendchampionat des Reiterverbands Oldenburg wacker geschlagen. Die Talente der Jahrgänge 2004 und jünger kämpfen in einem kombinierten Wettbewerb der Klasse E, einer Dressurprüfung der Klasse A und einer Stilspringsprüfung der Klasse A bei fünf Turnieren um die Teilnahme am Finale während des Oldenburger Landesturniers in Rastede Ende Juli.

In der Stilspringprüfung der Klasse A* belegte Mira Lintzen vom Stedinger RUFV Sturmvogel Berne mit Raashido San Diego den zweiten Platz mit der Wertnote 7,70. Nur Jara Seeberger aus Ganderkesee (7,90) und Feline Schierhold (RV Hoeven, 7,80) waren besser. Emma Duhm vom Butjadinger RV Stollhamm freute sich mit Stella über die Wertnote 7,00 und als Achte noch über eine Platzierung. Die verpasste Joana Holst vom Nordenhamer RC mit Cooper-Lou K als Zehnte (Wertnote: 6,80) knapp.

In der Dressurprüfung der Klasse A* bejubelten vier Reiterinnen aus der Wesermarsch eine Platzierung. Paula Wieland vom Nordenhamer RC belegte mit Bente Platz fünf (7,30). Maira Brödje vom Butjadinger RV Stollhamm landete mit Roche’ A auf dem geteilten sechsten Platz (7,20). Lena Behrens vom Jader RC erhielt mit Honey de Luxe eine 7,00 – ebenso wie Anna Baier vom RV Ovelgönne mit Darius. Sie teilten sich mit zwei weiteren Reiterinnen den zehnten Platz.

Mirja Bruncken (RUFV Nordbutjadingen Tossens) belegte Platz 18 mit Fabio (6,70), Mira Lintzen mit Raashido San Diego Platz 23 (6,30) und Emma-Riana Brunken (Jader RC) mit Jazz Blue (6,10) Rang 26.

Im kombinierten Wettbewerb auf E-Niveau schafften zwei Wesermarsch-Reiterinnen den Sprung auf die Platzierungsränge. Lilly Gloystein (RV Ovelgönne, 14,10) belegte mit Savannah Platz fünf, Marla Janne Schnelle vom Jader RC mit Jingelbell Rang sechs (13,90). Anna Beier (Darius, 13,80) als Achte und Paula Wieland (Bente, 13,60) als Neunte schrammten knapp an einer Platzierung vorbei.

Gewertet werden maximal drei Ergebnisse. Um in die Wertung zu kommen, müssen mindestens zwei Qualifikationen mit demselben Pferd oder Pony geritten werden. Die 15 punktbesten Paare des kombinierten Wettbewerbs auf E-Niveau und die 20 besten Paare der beiden anderen Prüfungen qualifizieren sich für das Finale in Rastede.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.