• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Josif Radu zeigt starke Leistung

20.01.2020

Hundsmühlen Der Stollhammer Josif Radu hat während der 36. Auflage des Tischtennisturniers des Hundsmühler TV eine starke Leistung gezeigt. In der höchsten Leistungsklasse wurde der Landesligaspieler vom Oldenburger TB erst im Halbfinale von seinem späteren Sieger Landsmann Bogdan Singeorzan gestoppt. Singeorzan spielt beim Regionalspitzenreiter TTC Borsum – also drei Klassen höher. Im Doppel landete Josif Radu mit Daniel Trendelbernd von Blau-Weiß Bümmerstede auf Rang zwei.

Melih Basyigit spielt im Herrenteam des Elsflether TB und im Jugendspielbetrieb für Hundsmühlen. Er zog in der Leistungsklasse C in einem 49 Teilnehmer fassenden Feld ins Achtelfinale ein. Im Doppel war zusammen mit Andre Hälker vom TV Dinklage erst im Viertelfinale Schluss.

Der 79-jährige Hans Mester von der TTG Jade verpasste zwar als Gruppendritter in der E-Klasse im Einzel den Sprung in die Hauptrunde. Dafür feierte er ein Erfolgserlebnis im Doppel mit Peter Schmitz vom SC Lenting. Das Duo bog im Viertelfinale einen 0:2-Satzrückstand um. Im Kampf um den Einzug ins Finale verlor die norddeutsche/bayrische Kombination gegen die späteren Sieger Manfred Schreiter/Marel Stockel (Quakenbrücker SC/DJK TTR Rheine). Stockel war auch der Sieger im Einzel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.