NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jahreshauptversammlung: Huntebrücker Schützen sind ohne Nachwuchssorgen

04.03.2014

Huntebrück Gute sportliche Leistungen und viele gesellige Veranstaltungen, eine ausgeglichene Kassenlage sowie eine konstant bleibende Zahl der Mitglieder gehörten zu den Dingen, auf die während der Jahreshauptversammlung des Huntebrücker Schützenvereins zufrieden zurückgeblickt werden konnte. Insgesamt 78 Mitglieder und eine mit 13 Nachwuchsschützen gut aufgestellte Jugendabteilung lassen die Verantwortlichen weiterhin positiv in die Zukunft blicken, freute sich der Vorsitzende Bernhard Wilkens.

Die Ehrung von Erich Büsing für 50 Jahre Mitgliedschaft, von Karl Müssig für vier Jahrzehnte Vereinstreue sowie Rosi Goldenstedt und Horst Berends, die seit zehn Jahren zu den Huntebrücker Schützen gehören, wird beim diesjährigen Schützenfest vorgenommen, erklärte der Vorsitzende. Als einzigem Jubilar konnte am Freitagabend Gert Scholmann zur 25-jährigen Mitgliedschaft gratuliert werden.

Bei den Wahlen des Vorstands blieb fast alles wie gehabt: Einstimmig wurden erneut Bernhard Wilkens und Reinhard Schneider zum Vorsitzenden und Stellvertreter gewählt. Auch Kassenwartin Gudrun Gille, Schriftführer Frank Göllner, Jugendleiterin Ursel Schneider, Schützenhauptmann Christian Harms, Leutnant Dieter Goldenstedt und der stellvertretende Schießsportleiter Heinrich Asendorf wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu ist, dass der 1. Schießsportleiter Uwe Gille künftig auch Leiter der Damenabteilung sein wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der erste Termin wird bei den Huntebrücker Schützen das Königsschießen am 5. April ab 16 Uhr sein. Zwischen dem 4. und 10. Mai wird zum Dorfpokalschießen ins Huntebrücker Schützenhaus eingeladen. Das diesjährige Schützenfest findet am 31. Mai und 1. Juni mit vielen Attraktionen, einer großen Disco und dem traditionellen Gang über die Huntebrücke statt. Das Vogelschießen in Bäke ist am 27. Juli geplant und das Herbstkönigsschießen am 4. Oktober. Eine Weihnachtsfeier am Nikolaustag wird die letzte gesellige Veranstaltung 2014 sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.