• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

In den höheren Ligen ist diesmal nichts zu holen

17.06.2005

WESERMARSCH SVN-Seniorinnen 50 müssen erste Saisonniederlage einstecken. Für die Damen 30 des TKN wird es langsam eng.

von steffen trumpf WESERMARSCH - Es wurde ein verregnetes Wochenende, an dem nur die Damen 40 des TuS Warfleth einen Punkt holten. Ansonsten gab es für die Verbandsklassen-Teams des SVN jeweils eine 1:5-Niederlage, die Landesligaspielerinnen des Vereins verlieren, und auch die TKN-Damen unterliegen in Norden.

Landesliga, Damen 40: SV NordenhamTC BW Oldenburg 2:4. Die dritte Niederlage im dritten Spiel hätte nicht sein müssen. Zwar unterlagen Marina Bergstädt-Niklasch und Marianne Peters glatt, doch Ulrike Schierloh und Daniela Schöne hatten jeweils die Chance zum Sieg, verpassten diese aber beide knapp im dritten Satz. So hatten die Nordenhamerinnen bereits vor den Doppeln keine Möglichkeit mehr zum Punktgewinn. Immerhin konnten Schierloh/Schöne und Bergstädt-Niklasch/Hildegard Güttler ihre Doppelstärke unter Beweis stellen: Zwei Zweisatzsiege lassen für die weiteren Spiele hoffen.

Schierloh – Gunda Behrens 4:6, 7:6, 3:6; Bergstädt-Niklasch – Bärbel Stein 2:6, 0:6; Peters – Karin Tholen 1:6, 1:6; Schöne – Helga Sasse 2:6, 6:4, 4:6; Schierloh/Schöne – Behrens/Sasse 6:4, 6:3; Bergstädt-Niklasch/Güttler – Karin Tholen/Wally Alves 6:2, 6:2.

Verbandsklasse, Damen 30: TV Varel – SV Nordenham 5:1; TC Burhave 1993Oldenburger TeV II 1:5. Keine Chance hatte der ersatzgeschwächt angereiste SVN in Varel. Elke Bruns (2:6, 3:6), Heike Wührmann (0:6, 4:6), Maria Böckmann (1:6, 0:6) und Anke Niedzella (0:6, 0:6) verloren ihre Einzel jeweils deutlich. Den Ehrenpunkt sicherte das Duo Bruns/Wührmann mit einem 7:6, 1:6, 6:3-Dreisatzerfolg. Böckmann/Niedzella unterlagen glatt mit 1:6 und 1:6.

Ohne Topspielerin Uschi Hodel hatte auch der TC Burhave das Nachsehen. Lediglich Astrid Blaschke konnte siegen. Christine Thaden-DeckenPetra Jünke 2:6, 2:6; Blaschke – Lüschen 7:5, 6:3; Doris LaverentzAnke Hölzen 4:6, 1:6; Bärbel RanftPetra Suhr 6:4, 0:6, 2:6; Thaden-Decken/Blaschke – Jünke/Lüschen 1:6, 4:6; Laverentz/Ranft – Hölzen/Suhr 2:6, 1:6.

Damen 50: TuS Haste – SV Nordenham 5:1. Ebenfalls ersatzgeschwächt mussten die Seniorinnen des SVN zu ihrem Punktspiel reisen. Gegen den direkten Konkurrenten aus Haste gab es dann auch eine glatte Niederlage. Lediglich Ute Gäbler konnte ihr Match an Position eins gewinnen.

Gerda Höcker – Gäbler 5:7, 4:6; Beate KettelerBarbara Ross 6:1, 6:2; Veronika KlagesGertrud Gödecke 6:3, 6:0; Christel HaselmaierSigrid Wolters 6:0, 6:0; Höcker/Ketteler – Gäbler/Wolters 6:2, 6:2; Haselmaier/Uta Arnemann – Roß/Gödecke 6:3, 6:2.

1. Bezirksliga, Damen 30: Norder TC Blau-Gelb – TK Nordenham 5:1. Nach der vierten Niederlage in Folge steht es schlecht um die TKN-Damen. Um den Abstieg noch zu verhindern, muss gegen den Auricher TC und gegen den PSV Oldenburg unbedingt gepunktet werden. In Norden holte Kerstin Reinstrom den einzigen Punkt.

Sofia SchmidtDorle Menke 6:0, 6:0; Bärbel WenglerElke Strupowski 6:3, 6:0; Gertrud Haan – Reinstrom 0:6, 3:6; Ilse EiltsDörte Weßelmann 6:0, 6:0; Wengler/Haan – Menke/Reinstrom 7:6, 7:6; Eilts/Grazyna Lüppen – Strupowski/Dörte Weßelmann 6:4, 6:2.

Damen 40: PSV Oldenburg – TuS Warfleth 3:3. Monika Bolte und Meike Tönjes konnten die beiden Spitzenbegegnungen jeweils mit 6:4 im dritten Satz für sich entscheiden. Zusammen sicherten die Beiden auch noch im Doppel den dritten Punkt.

Gudrun Krömer – Bolte 3:6, 6:1, 4:6; Annette Schlüter – Meike Tönjes 5:7, 6:1, 4:6; Evelyn RipkenMarianne Böning 2:6, 6:2, 6:2; Ursula SchirakowskiUlrike Dierks 6:2, 6:2; Krömer/Ursula Albrechts – Bolte/Tönjes 3:6, 3:6; Schlüter/Schirakowski – Dierks/Petra Fassmer 6:2, 7:6.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.