• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

In der Medaillenwertung auf Platz zwei

19.02.2010

WESERMARSCH Bei den 31. Kegel-Kreismeisterschaften in Oldenburg kamen die Nordenhamer Sportkegler zu vier Titeln. Im Einzel waren Horst Nemeier (Senioren B) sowie Thomas Rudolph (Herren) erfolgreich. Weitere Titel kamen durch Thomas Rudolph/Jörn Cordes (Herren-Tandem) sowie mit der Herren-Vereinsmannschaft zustande. Damit belegen die Nordenhamer im Medaillenspiegel hinter Oldenburg (neun Titel, acht zweite Plätze, neun dritte Ränge) mit viermal Gold, viermal Silber und einmal Bronze Platz zwei vor Cloppenburg (je einmal Gold und Bronze), Ammerland (zweimal Silber, einmal Bronze) und Ofenerdiek (einmal Bronze).

Mannschaftstitel geholt

Mit Thomas Rudolph hatten die Nordenhamer auch den erfolgreichsten Kegler dieser Meisterschaften in ihren Reihen. Neben den Titeln im Herren-Einzel und Herren-Tandem und mit der Vereinsmannschaft holte er mit seiner Partnerin Kathrin Voigt im Mixed die Silbermedaille. Im Mannschaftswettbewerb der Herren gewann Titelverteidiger Nordenham dank des Hochwurfes von Thomas Rudolph (908 Holz) knapp mit drei Holz vor Oldenburg (3520) und qualifizierte sich für die Bezirksmeisterschaften in Wilhelmshaven, die an diesem Sonnabend und Sonntag stattfinden werden. Zum erfolgreichen Team gehörten weiter Jörn Cordes (890), Wolfgang Büsing (873) und Alfred Hahn (852).

Die Senioren B-Mannschaft wurde Zweiter mit 3393 Holz hinter Oldenburg (3428 ). Das Team mit Rolf Wessels (842), Manfred Plagge (835), Karl-Heinz Belka (849) und Hans-Jürgen Schmidt (867) verpasste damit Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften. Dies gilt im Einzel der Senioren C für den Nordenhamer Hans-Jürgen Schmidt (776), der Vierter wurde. Es siegte Heiko Schmidt (Oldenburg, 794).

Besser machte es Horst Nemeier bei den Senioren B. Er gewann nicht nur den Vorlauf mit 789 Holz, mit 800 Holz holte er sich den Kreismeistertitel vor dem Oldenburger Rolf Vieth (796). Nach Platz acht im Vorlauf steigerte sich der zweite Nordenhamer Rolf Wessels mit 791 Holz und wurde mit der Bronzemedaille und der Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft belohnt. Karl-Heinz Belka (766) und Hans-Joachim Junge (740) schieden auf den Plätzen 15 und 19 vorzeitig aus. Der Braker Jonny Jonas, der sich als Sechster für den Endlauf qualifiziert hatte, fand sich im Finale nicht zurecht und schied mit 773 Holz als Zehnter aus.

Keine Chance hatten Wolfgang Büsing als Elfter im Endlauf (757) und Manfred Plagge, der im Vorlauf auf Platz 13 ausschied, im Wettbewerb der Senioren A. Der Braker Otmar Buschmann wurde im Finale mit 790 Holz Vierter und holte sich damit die Fahrkarte zur Bezirksmeisterschaft. Ausscheiden musste der zweite Braker Heinz Bulsiewicz mit 753 Holz im Vorlauf. Es siegte Uwe Mehl (Oldenburg, 819).

Die Nordenhamer Junioren Christian Tönjes und Tobias Ostermann kamen mit jeweils 761 Holz nur auf die Plätze fünf und sechs und verfehlten daher die Qualifikation. Sieger wurde Chris-Alexander Lüsse (Oldenburg) mit 802 Holz.

Spannender Zweikampf

Gleich vier Nordenhamer gingen bei den Herren an den Start. Nicht ihren besten Tag erwischten dabei Wolfgang Krupp (781) und Jürgen Fehlau (771) auf den Plätzen 14 und 17 – gleichzeitig das Aus im Vorlauf. Besser machten es Thomas Rudolph als Vorlauf-Bester mit 823 Holz sowie Jörn Cordes (808) auf Platz drei. Auch der Braker Klaus Wylega erreichte mit 784 hauchdünn das Finale. Hier hatte er allerdings mit seinem Ergebnis von 789 Holz keine Chance und wurde nur Elfter.

Dagegen lieferte sich die beiden Nordenhamer ein packendes Duell, welches Thomas Rudolph mit 830 Holz knapp mit fünf Holz Vorsprung gegenüber Jörn Cordes (825) gewann und somit der Nordenhamer Doppelsieg perfekt war. Dritter wurde Titelverteidiger Holger Kleindick (Oldenburg, 819) – Teil zwei folgt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.