• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Korbball: In der Verlängerung verloren

25.03.2011

BREMEN In Bremen/Stuhr fanden die Landesmeisterschaften im Korbballspiel für die C-Jugendlichen und A-Jugendlichen statt. Wer dort den Landesmeistertitel mit nach Hause bringen würde, hatte sich gleichzeitig das Ticket für die deutsche Meisterschaft in Oerlinghausen gesichert. Mit zwei Vize-Meisterschaften verpasste der SV Brake diese Teilnahmen nur knapp.

In der C-Jugend war der SVB mit zwei Teams vertreten. In den Gruppenspielen siegte die Erste Mannschaft des SV mit 9:8 gegen den SV Gehrden und unterlag mit 6:10 dem TuS Sudweyhe und wurde Gruppenzweiter.

Die Zweite Mannschaft aus Brake unterlag mit 6:7 gegen Ingeln-Oeselse und wurde nach der klaren 5:17-Niederlage gegen den TSG Seckenhausen-Fahrenhorst Gruppendritter. Somit trafen im Überkreuzspiel um den Einzug ins Halbfinale beide Braker Teams aufeinander. Dieses Spiel entschied die Erste Mannschaft mit 21:7 für sich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Halbfinale traf der SV Brake dann auf den TSG Seckenhausen-Fahrenhorst. In einem spannenden Duell schaffte der SVB mit einem 9:8-Erfolg den Einzug in das Finale. Dort traf das Team von Marie Sagkob und Hermann Bache auf den Favoriten TuS Sudweyhe, gegen den es im Gruppenspiel mit 6:10 eine Niederlage gegeben hatte. Von Beginn an zeigte der TuS Sudweyhe mit seiner überragenden Korbfrau eine sehr gute Leistung und ließ dem SVB keine Chance beim 0:8. Damit wurde der SV Brake Vize-Meister, der SV Brake II landete auf Platz sechs.

Die A-Jugend des SV Brake ging als Favorit in die Titelkämpfe und überzeugte in den Gruppenspielen. Mit einem 6:2 gegen den TSG Seckenhausen-Fahrenhorst und einem 13:0, auch dank einer hervorragenden Leistung der Korbfrau Laura Kikker gegen den TSV Victoria Linden, holte das Team den Gruppensieg Die von Verena Bache und Lena Czerny trainierte Mannschaft zog somit direkt ins Halbfinale ein. Hier war erneut der TSV Victoria Linden beim 11:0 kein Problem.

Im Finale kam es zum erwarteten Spitzenspiel gegen den gleichwertigen Gegner TV Stuhr. Beide Teams starteten sehr konzentriert und stark in der Defensive, denn nach acht Minuten stand es immer noch 0:0, ehe der SV Brake in Führung ging. Diesen Vorsprung hielt Brake mit dem 3:2 bis zwei Minuten vor Schluss. Aber der TV Stuhr glich aus. In der Verlängerung spürte man förmlich die Aufregung und Unsicherheit beim SVB, während der TV Stuhr seine Chancen besser nutzte und mit 5:3 den Titel gewann und so den Brakerinnen die DM-Teilnahme wegschnappte.

Bei der Wahl der besten Spielerinnen war bei der A-Jugend Laura Kikker punktgleich mit der Korbfrau des TV Stuhr. In der C-Jugend wurde mit nur einer Stimme weniger Nantje Bache auf Platz zwei gewählt.

A-Jugend: Laura Kikker, Nane Bache, Julia Kikker, Lea Poppe, Nicole Sagcob, Nele Bruns, Imke Tönjes, Trainerin Verena Bache, Co-Trainerin Lena Czerny.

Erste C-Jugend: Christin Hasselder, Nantje Bache, Femke Schierloh, Christine Janzen, Hiske Fasting, Celina Dienstag, Fenja Kosch; Trainer: Marie Sagkob, Hermann Bache.

Zweite C-Jugend: Alicia Stührenberg, Meeraa Sireetharan, Johanna Stührenberg, Marei Elsebach, Jeromi Michel, Lara-Sophie Hinz, Trainer: Nane Bache, Hermann Bache.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.