• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Kreisliga IV: In Neuenburg schnell die Weichen auf Erfolg gestellt

06.04.2010

NEUENBURG Einen sicheren 6:2-Auswärtserfolg feierte der 1. FC Nordenham in der Kreisliga IV beim TV Neuenburg. Die Tore für die feldüberlegenen Nordenhamer schossen dabei Julian Lachnitt (25., 31.), Julian Hasemann (52., 57.), Christopher Nickel (3.) und Dominik Juhrs (8.).

Die schnellen Tore von Nickel und Juhrs waren natürlich der Grundstein zum Erfolg. Zwar schoss Jesko Lampe die Gastgeber auf 1:2 heran (16.), doch zu mehr als einen zweiten Treffer wiederum durch Lampe (45.) reichte es für die Friesländer nicht.

TVN-Trainer Hans-Peter Hilbers trauerte einer Großchance zum 3:4 hinterher: „Kurz nach unserem Anschlusstreffer zum 2:4 vergab mein Spieler Felix Krause noch eine sogenannte Hundertprozentige. Wäre uns das Tor gelungen, wären wir im zweiten Durchgang bestimmt ganz anders aufgetreten.“ Der TVN-Coach sah die Stärken von Nordenham in der Offensive: „In der Defensive hingegen habe ich den FCN verwundbar gesehen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FCN-Spartenleiter Horst Wulff sah diese Aussage nicht so: „Wir haben zwar in einigen wenigen Szenen in der Abwehr leichtsinnig agiert, doch gravierende Schwächen habe ich nicht gesehen.“ Mit der Arbeit des neuen Trainers Günter Diekmann ist Wulf sehr zufrieden: „Er hat das nötige Fingerspitzengefühl und geht auch auf die Spieler ein. Sein Vorteil im Gegensatz zu seinem Vorgänger Holger Rogoll ist, dass er die Mannschaft in seiner Eigenschaft als Co-Trainer schon länger kennt.“

FCN: Kempel; Lutz, van Berkel, Wohlrab, F. Lachnitt, Renken, Stehfest (79. Schindler), Dilbaz, Nickel (60. Kühn), J. Lachnitt (62. Strauß), Juhrs (50. Hasemann).

Tore: 0:1 Nickel (3.), 0:2 Juhrs (8.), 1:2 Lampe (16.), 1:3, 1:4 J. Lachnitt (25., 31.), 2:4 Lampe (45.), 2:5, 2:6 Hasemann (52., 57.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.