• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tennis: Auswahl hält mit den Besten mit

21.02.2020

Isernhagen /Nordenham Die Auswahl der Tennistalente der Altersklasse U 10 der Region Jade-Weser-Hunte hat am Wochenende bei den Landesmeisterschaften der Jüngsten in Isernhagen Rang sechs belegt. Die Regionsjüngstentrainer Niklas Brinkmann und Robert Helek freuten sich nach den Titelkämpfen über die guten Leistungen ihrer Schützlinge Anna Haskamp (TC Edewecht), Hanna Droste (PSV Oldenburg), Anneke Wachtendorf (TK Nordenham), Linus Heubach (TC BW Delmenhorst), Anton Harbers (TK Nordenham) und Jannis Edener (TC BW Oldenburg).

Zwölf Mannschaften – bestehend aus jeweils drei Juniorinnen und Junioren pro Region – traten in verschiedenen Disziplinen wie Tennis (Einzel und Doppel), einer Motorik-Staffel (Lauf, Sprung, Wurf, Geschicklichkeit) und einem Mannschaftsspiel (Hockey) gegeneinander an.

Bittere Niederlage

In der ersten Begegnung der Vorrunde kassierte das Team eine bittere 14:28-Niederlage gegen starke Bremer – drei Spiele verloren die Talente nur, weil der entscheidende Punkt nach dem Signal zum Spielende an die Bremer ging. Im Leistungsbereich Motorik waren die Bremer überlegen.

Gegen das Team Südniedersachsen überzeugten die hiesigen Talente sowohl in den Spielen als auch in der Motorik. Sie gewannen mit 30:8. Aber es reichte nicht mehr zum Einzug in die „Löwengruppe“, in der um die ersten Plätze gespielt wurde.

Zu Beginn der Hauptrunde besiegten sie die Region Hildesheim-Peine mit 27:14. Im Platzierungsspiel um Rang fünf wartete das starke Team Hannover I. Die Kinder der Jade-Weser-Hunte-Region verloren mit 18:26. Coach Brinkmann war mit der Einsatzbereitschaft, dem Kampfeswillen und dem Zusammenhalt sehr zufrieden. Das sei eine gute Voraussetzung, im Sommer wieder anzugreifen und an gewohnte Erfolge anzuknüpfen.

Gute Bilanz

Die TKN-Kinder Anneke Wachtendorf und Anton Harbers spielten in der Vorrunde jeweils einmal im Einzel und beide Mal im Doppel. In der Hauptrunde hatte nur Anton einen Einzeleinsatz, aber beide kamen wiederum zu zwei Doppeleinsätzen, in denen jeweils zwei Sätze auf Zeit gespielt wurden. Dabei konnte Anton Harbers am Ende eine Einzelbilanz von 3:1 Sätzen und mit seinem Partner Linus Heubach (TC BW Delmenhorst) eine Doppelbilanz von 5:3 Sätzen aufweisen. Anneke verlor dagegen ihre beiden Einzelsätze, konnte aber im Doppel mit ihrer Partnerin Anna Haskamp (TC Edewecht) zumindest ein Mal gewinnen und kam zum Schluss auf eine Doppelbilanz von 2:6 Sätzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.