• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jade besiegt Stollhamm deutlich

31.10.2014

Wesermarsch Die Jungenmannschaft der TTG Jade hat jetzt das Achtelfinalspiel im Tischtennis-Kreispokal beim TV Stollhamm mit 5:1 gewonnen. In der Konkurrenz der Schülerinnen sind nur vier Teams gemeldet. Einzige Mannschaft der Mädchen-Klasse ist der Niedersachenligist Elsflether TB. Damit stehen die Elsfletherinnen schon im Bezirkspokal. Die Viertelfinalspiele müssen bis zum 9. November ausgetragen werden

Jungen, Achtelfinale: TV Stollhamm – TTG Jade 1:5. Erwartungsgemäß setzte sich der Favorit aus der Niedersachsenliga durch. Den Ehrenpunkt holte Filip Radu in fünf Sätzen gegen Noel Papageorgiou.

TVS: Calvin de Valeriano, Filip Radu (1), Marcel Ahrens; TTG: Noel Papageorgiou (1), Phillipp Tran (2), Arne Osterthun (2).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TTG Lemweder/Warfleth – SV Nordenham II 5:0. Das Bezirksklassenteam gab keinen Satz ab. Der SVN trat mit einem Mädchenteam an.

TTG L/W: Tim Meyer (2), Dario Scholz (2), Tobias Kroll (1), SVN: Matthina Zondag, Yarah Niehuss, Lena Immens.

Oldenbroker TVTTV Brake 0:5. Die Gäste gaben nur vier Sätze ab.

OTV: Damian Gröne, Nico Kalitzki, Jendrik Müller; TTV: Tobias Wiegand (2), Marco Peters (1), Marco Heisenberg (2).

SV Nordenham – AT Rodenkirchen II 5:0. Der ATR hat in der Zwischenzeit das Team vom Punktspielbetrieb zurückgezogen. Freilose hatten TTG Lemwerder/Warfleth II, TTV Brake II, AT Rodenkirchen und TTC Waddens.

Viertelfinale: TTG Lemwerder/Warfleth II – TTG Jade, TTC Waddens – TTV Brake II, SV Nordenham – TTV Brake, TTG Lemwerder/Warfleth – AT Rodenkirchen

Schüler, Achtelfinale: SV Nordenham – AT Rodenkirchen 5:4. Mit dem Fünfsatzerfolg (14:12) von Hannes Ahlers gegen Jonas Suhr ging der ATR mit 3:1 in Führung. Den Rückstand glich der SVN aber gleich aus.

SVN: Dustin Schirdewan (2), Leon Rolfes (2), Jonas Suhr (1); ATR: Jonas-Daniel Brendler (3), Matis Wieting, Hannes Ahlers (1).

Bardenflether TB – Elsflether TB II 0:5. Der Kreisligist gewann ohne Satzverlust.

BTB: Mark Schnatbaum, Lukas Schwarting, Dennis von Seggern; ETB II: Ervar Pinar (2), Mihai Chiotoriou (1), Kamil Le (2).

Oldenbroker TV – Elsflether TB IV 5:0. Oldenbrok gab keinen Satz ab.

OTV: Paul Stephan (2), Tobias von Deetzen (2), Dino Kalitzki (1); ETB IV: Thilo Abeler, Mathes Kaplan, Oliver Kuck.

TV Esenshamm – TTG Lemwerder/Warfleth 5:0 kampflos. Die Gäste traten nicht an.

Viertelfinale: Elsflether TB II – Oldenbroker TV, SV Nordenham – Elsflether TB, TV Esenshamm – TTC Waddens, Elsflether TB II – TV Esenshamm II

Schülerinnen, Halbfinale: TTV Brake – Elsflether TB II, Elsflether TB – TV Esenshamm. Die beiden Partien müssen bis zum 14. Dezember über die Bühne gebracht werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.