• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jader Jugendfeuerwehr hat die Nase vorn

20.11.2018

Jade /Großenmeer Die Wesermarsch-Jugendfeuerwehren trafen sich jetzt zum letzten großen Wettbewerb des Jahres, zum traditionellen Hallenballturnier in der Sporthalle in Rodenkirchen. Hier lieferten sich die Jugendlichen von 10 bis 14 Jahren mit Brennball, und die Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren mit Volleyball spannende Spiele.

Der Höhepunkt war die Siegerehrung und Pokalübergabe durch Kreisjugendfeuerwehrwart Timo Würdemann und Wettbewerbsleiter Jörn Schwarzer an die erfolgreichsten Mannschaften dieses Ballturniers. Und während der Siegerehrung wurden auch die Jahresergebnisse bekanntgegeben. Die Jugendfeuerwehr Jade konnte als erfolgreichste Jugendfeuerwehr auch in diesem Jahr wieder mit der höchsten Punktzahl die begehrte Wanderplakette der Jugendfeuerwehr des Landkreises Wesermarsch entgegennehmen. Die Teilnehmer aus der Gemeinde Jade konnten sich auch bei den Ballspielen gut platzieren. Im Brennball belegte die Jugendfeuerwehr (JF) Jade (Schwarz) den 1. Platz, es folgten auf Platz 2 die Cheerleader 1 der Feuerwehr Jaderberg, auf Platz 7 die JF Jade (Gelb) und auf Platz 15 die Cheerleader Jaderberg.

Im Volleyball belegte die JF Jade den 6. Platz. Während der Siegerehrung nahmen die Erstplatzierten freudestrahlend ihre Siegestrophäen entgegen. Die JF Jade konnte auch in diesem Jahr als beste Jugendfeuerwehr des Jahres 2018 in der Wesermarsch mit der höchsten Punktzahl (insgesamt 2490 Punkte) wieder die begehrte große Wanderplakette in Empfang nehmen.

Die Nächstplatzierten in der Gesamtwertung sind die JF Brake (2450 Punkte), JF Neuenkoop-Köterende (2425), JF Nordenham (2395) und JF Großenmeer (2380).

Die Wettbewerbe 2018 begannen am 4. März mit dem Schwimmturnier in Elsfleth. Am 3. Juni folgten in Lemwerder der Kreisausscheid im Bundeswettbewerb, am 9. September in Hammelwarden der Arjen-Arnold-Leichtathletik- und Günter-Bargmann-Kuppelwettbewerb und abschließend am 11. November das Hallenballspielturnier in Rodenkirchen.

Am 16. Dezember fährt die Jugendfeuerwehr Jade zu ihrer Weihnachtsfeier mit Kegeln nach Spohle. Jugendfeuerwehrwart Ralf Lübben und sein Stellvertreter Stefan Janke, die beide nunmehr die JF Jade seit 20 Jahren leiten und von dem bewährten Betreuer-Team tatkräftig unterstützt werden, können natürlich wieder recht stolz sein auf dieses Jahresergebnis.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.