• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jugendwehr trainiert für Wettkampf

24.01.2019

Jade Nach der Weihnachtsbaumsammlung und der Jahreshauptversammlung am 18. Januar proben die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Jade jetzt für das am 10. März in Brake stattfindende Schwimmturnier der Kreisjugendfeuerwehr Wesermarsch. Der Kreisausscheid im Bundeswettbewerb der deutschen Jugendfeuerwehr findet am 2. Juni in Moorriem statt. Und am 23. Juni wird – bei Qualifizierung – die Jugendwehr Jade am Bezirksausscheid Weser-Ems in Brake wieder mitwirken. Der Landesentscheid Niedersachsen findet vom 28. bis 30. Juni in Wildeshausen statt. Vom 6. bis 13. Juli beteiligt sich die Jugendwehr Jade am Zeltlager des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes in Hooksiel.

Der Bundesentscheid im Bundeswettbewerb findet vom 6. bis 8. September in Xanten in Nordrhein-Westfalen statt. Die Jader hoffen, dass sie sich für diesen Wettbewerb mal wieder qualifizieren können. Am 28. September wird sich die JF Jade am Laternenfest mit Wasserwand der Feuerwehr Jade beteiligen. Und am 10. November findet mal wieder in Jaderberg in der Sporthalle das Hallensportturnier (Ballspielturnier) der Wesermarsch-Jugendfeuerwehren statt.

Zum Jahresabschluss findet am 15. Dezember die Weihnachtsfeier mit Kegeln im Spohler Krug statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.