• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jade startet mit Remis in Saison

20.10.2015

Wesermarsch Nach der vermeidbaren Niederlage gegen Rechtsupweg sind die Waddenser in der Bezirksoberliga auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Die TTG Jade holte in ihrem ersten Saisonspiel in der 1. Bezirksklasse einen Punkt.

Bezirksoberliga: SuS RechtsupwegTTC Waddens 9:7. Die Butjenter legten in den Doppeln eine 2:1-Führung vor. Emanuel Radu/Josif Radu setzten sich klar durch. Dabei trafen sie auf ihren ehemaligen Trainer Christoph Griese aus den Zeiten mit dem TV Stollhamm in der Jungen-Niedersachsenliga. Andreas Guhse/Werner Dorn setzten sich in vier Sätzen durch. Doppel drei mit Rainer Gallasch/Philipp Tran machte keinen Stich.

Spannend verlief das Einzel von Josif Radu, der gegen die Nummer eins der Gastgeber, Rene Hook, im Entscheidungssatz einen Matchball nicht nutzte und mit 11:13 das Nachsehen hatte. Emanuel Radu setzte sich in vier Sätzen gegen Christoph Griese durch. In der „Mitte“ überzeugte Werner Dorn mit einem Dreisatz-Sieg. Bei 2:1-Sätzen sah es auch nach einem klaren Erfolg für Andreas Guhse aus. Doch der Faden riss, und Guhse musste seine erste Saisonniederlage einstecken.

Bei Rechtsupweg agierten im unteren Paarkreuz zwei Materialspieler. Damit kamen die Rainer Gallasch und Philipp Tran nicht zurecht. So stand es 5:4 für SuS. Emanuel Radu verlor anschließend gegen Christoph Hook. Josif Radu setzte sich gegen ihn durch. Andreas Guhse glich zum 6:6 aus. Seine Superleistung unterstrich Werner Dorn mit dem zweiten Einzelerfolg und der 7:6-Führung für die Butjenter. Vor dem Abschlussdoppel stand es 8:7 für die Gastgeber. Die Radu-Brüder gingen mit 2:1 in Führung. Doch anschließend glitt ihnen der Sieg trotz eines 8:4-Vorsprungs im Entscheidungssatz noch aus der Hand.

TTC: Emanuel Radu/Josif Radu (1), Andreas Guhse/Werner Dorn (1), Rainer Gallasch/Philipp Tran, E. Radu (1), J. Radu (1), Guhse (1), Dorn (2), Gallasch, Tran.

1. Bezirksklasse, SW Oldenburg V – TTG Jade 8:8. Erstes Saisonspiel für die TTG. Nach den Doppeln stand es 1:2 aus ihrer Sicht. Dagegen lief der Auftakt in den Einzeln gut ab. Turhan Zivku setzte sich in fünf Sätzen gegen die Nummer eins, Marcus Ebner, durch. Mühelos holte Tim Odrian den Punkt gegen die Nummer zwei, Hubert Schnöink. Das mittlere Paarkreuz, mit Andre Puncken und Hans-Jörg Diers erhöhte auf 5:2.

Durch die glatten Niederlagen von Jan Müller und Volker Schwob schmolz die Führung auf 5:4. Erneut setzten sich die Jader ab – bis auf 8:4. Doch zum Schluss setzte es nur noch Niederlagen.

TTG: Tim Odrian/Jan Müller, Turhan Zivku/Andre Puncken, Hans-Jörg Diers/Volker Schwob (1), Odrian (2), Zivku (2), Puncken (2), Diers (1), Schwob, J. Müller.

2. Bezirksklasse, TTC Oldenburg II – Elsflether TB II 9:2. Die Elsflether starteten mit einem 0:5. Erst die „Mitte“ mit Wolfgang Grimm, in fünf Sätzen, sowie Andreas Hadeler konnten punkten.

ETB II: Andreas Hadeler/Dirk Oeltjen, Heinz-Hermann Buse/Hartmut Behrje, Wolfgang Grimm/Luca Mosch, Buse, Behrje, Hadeler (1), Grimm (1), Oeltjen, Mosch.

TuRa Oldenburg – TTG Jade II 9:7. Die Gäste mussten auf Ralf Rüthemann verzichten, dafür kam Valentin Wolff zum Einsatz. Die dreieinhalbstündige Partie verlief sehr spannend. Die TTGer gingen mit einer 2:1-Führung aus den Doppeln raus und hielten den Vorsprung bis zum 7:6. Vor den Schlussdoppel stand es 7:8 aus Sicht der Jader. Jörg Segebade/Udo Dierks begannen stark. Ein Remis wäre noch möglich gewesen. Aber am Ende sollte es nicht reichen.

TTG II: Jörg Segebade/Udo Dierks (1), Thorsten Büsing/Burkhard Bolles (1), Wolfgang Böning/Valentin Wolff, Segebade (1), Dierks (2), Th. Büsing (1), Bolles, Böning (1), Wolff.

TTG Jade II – Oldenburger TB III 5:9. Die Gastgeber hatten Aufstellungsschwierigkeiten. Thorsten Büsing verzichtete auf einen Einsatz, der verletzte Ralf Rüthemann gab kampflos seine Begegnungen ab. Mit dem 3:6 ging es in den zweiten Durchgang. Ersatzspieler Rainer Schmidt brachte sich gut ein mit seinem Viersatz-Sieg. Dann kam Hoffnung für die Gastgeber durch die Siege im oberen Paarkreuz zum 5:6-Zwischenstand auf. Danach lief bei den TTGern allerdings nichts mehr. Mit 1:7 Punkten rutschten die Jader auf den letzten Tabellenrang ab.

TTG II: Segebade/Dierks (1), Ralf Rüthemann/Rainer Schmidt, Bolles/Böning, Segebade (2), Dierks (1), Rüthemann, Bolles, Böning, Schmidt (1).

Blexer TB – TuS Wahnbek II 8:8. Dreieinhalb Stunden dauerte die Partie, am Ende stand ein gerechtes Remis. Die Hausherren traten in Bestbesetzung an. Zum Auftakt verlor das Doppel eins, Mathias Büsing/Thorsten Friebe, in vier Sätzen. Die Führung holten Thomas Brüggemann/Jürgen Reimers in fünf Sätzen und Jan-Ole Tönjes/Marcus Büsing heraus. Thomas Brüggemann hielt den Vorsprung zum 3:2. Durch Niederlagen im mittleren Paarkreuz (3:4) geriet der BTB in Rückstand. Im zweiten Abschnitt holten Mathias Büsing und Brüggemann den Vorsprung zum 6:5 heraus. Die letzten drei Partien wurden im fünften Satz entschieden. Markus Büsing hatte mit dem 14:12 im Entscheidungssatz ein glückliches Händchen. Beide Teams ergatterten die ersten Punkte der Saison.

BTB: Mathias Büsing/Thorsten Friebe, Thomas Brüggemann/Jürgen Reimers (1), Jan-Ole Tönjes/Marcus Büsing (1), Mathias Büsing (1), Brüggemann (2), Reimers, Tönjes (1), Marcus Büsing (2), Friebe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.