• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Jader Mädchen unterliegen Jever nach großem Kampf

04.04.2013

Wesermarsch Die meisten Nachwuchs-Tischtennismannschaften haben die Osterferien zum Regenerieren nutzen können. Aber gleich zwei Mannschaften aus der Wesermarsch mussten Gas geben. Die Bezirksliga-Mädchen der TTG Jade verloren daheim gegen den MTV Jever II mit 6:8, und die in der Bezirksklasse spielenden Jungs des Oldenbroker TV kassierten am Ostersonntag eine 0:8-Heimniederalge gegen BW Bümmerstede.

Bezirksliga Mädchen: TTG Jade - MTV Jever II 6:8. In identischer Aufstellung und Spielreihenfolge hatten die Teams in der Hinrunde remis gespielt. Damals hatten die Jaderinnen im Doppel einen klassischen Fehlstart hingelegt. Diesmal lief es für die TTG im Duell zweier Teams aus dem Tabellenmittelfeld zu Beginn optimal. Jade führte nach den Doppeln 2:0 und nach den ersten beiden Einzeln 3:1. Thomke Bolles/Alicia May und Benita von Lemm hatten in jeweils in fünf Sätzen das bessere Ende für sich gehabt.

Aber nach der unglücklichen Niederlage von Thomke Bolles im Entscheidungssatz fünf (9:11) glichen die Marienstädterinnen erstmals aus (3:3). Die beiden Schlüsselpartien folgten jedeoch erst im letzten Drittel des Duells. Thomke Bolles spielte gegen Jevers Nummer eins, Bente Bruhnken, die in den ersten beiden Einzeln keinen Satz abgegeben hatte, stark, hatte aber in fünf Sätzen dann doch noch das Nachsehen. Anschließend verlor die Nummer eins der TTG, Benita von Lemm, gegen die Nummer drei der Gäste, Jule Froehling, glatt in drei Sätzen. Jades Mädchen gerieten auf die Verliererstraße. Trotz der Niederlage führt die TTG als Dritter (15:13 Punkte) weiterhin das Mittelfeld an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TTG: Benita von Lemm/Julia Reuter (1), Thomke Bolles/Alicia May (1), von Lemm (1), Reuter (1), Bolles (1), May.

Bezirksklasse Jungen: Oldenbroker TV - Blau-Weiß Bümmerstede 0:8. Die Spielzeit war schon etwas ungewöhnlich: Um 8 Uhr standen die beiden Mannschaften am Ostersonntag schon an der Platte. Allerdings war die Partie schnell beendet. Der letzte Ballwechsel fand gegen 9.30 Uhr statt. Die Oldenbroker hatten gerade einmal drei Sätze gewonnen. Sie müssen als Tabellenzehnter (3:31) weiterhin die „Rote Laterne“ schleppen.

OTV: Eike Vedde/Marco Ahlers, Justyn Deinert, Danny Mümken, Vedde, Deinert, Ahlers, Mümken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.