• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Cheerleader: Anfeuerung für die Feuerwehr

05.02.2020

Jaderberg Für die Cheerleader „Blue Lights“ der Stützpunktfeuerwehr Jaderberg gab es auch im Jahr 2019 interessante Aktivitäten. Das geht aus dem Jahresbericht hervor, der von Torsten Tönjes, Beisitzer im Förderverein „Feuerwehr Jaderberg“, auf der Hauptversammlung der Feuerwehr vorgetragen wurde.

Neben dem wöchentlichen Training, dienstags und donnerstags in der kleinen Turnhalle, unterstützten die Cheerleader die Stützpunktfeuerwehr Jaderberg bei ihren Veranstaltungen, so beim Osterfeuer, im Sommer bei der Ferienpassaktion für Kinder und im Herbst beim großen Laternenlauf durch Jaderberg.

Außerdem waren die Cheerleader, wie in jedem Jahr, am Pfingstsonntag in Reitland zu Gast und tanzten dort unter dem Pfingstbaum. Hinzu kamen noch drei Auftritte bei privaten Feiern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der ersten Woche der Sommerferien stand dann in Hooksiel das traditionelle Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes, an dem die Cheerleader auch schon etliche Jahre teilnehmen, auf dem Programm. Es war vielleicht nicht das ideale Badewetter, aber trotzdem hatten alle Teilnehmer viel Spaß.

Ein Highlight war sicherlich die Fahrt nach Helgoland. Gab es auf der Hinfahrt bei unruhiger See noch einige Ausfälle, so wurde den Teilnehmern ein sehr sonniger Tag und der zollfreie Einkauf auf der Insel geboten.

Torsten Tönjes richtete seinen Dank noch mal an alle, die den Cheerleadern beim Transport und Auf- oder Abbau des Zeltes geholfen bzw. die Cheerleader zwischenzeitlich dort besucht haben.

In der Gesamtwertung konnten die Cheerleader bei den Wettbewerben im Zeltlager Platz 23 von 68 Gruppen belegen.

Am Leichtathletik-Turnier der Wesermarsch-Jugendfeuerwehren konnten die Cheerleader leider nicht teilnehmen, da sie wieder beim OLB/hkk-Lauf in Brake zum Anfeuern gebucht waren. Eine Woche später stand ein Auftritt beim Kreisfeuerwehrtag in Scharrel auf dem Programm.

Im November beteiligten sich die Cheerleader dann noch am Hallensportturnier der Kreisjugendfeuerwehr in Jaderberg. Leider konnten sie den Heimvorteil nicht ganz so gut nutzen, belegten aber gute Plätze im Mittelfeld.

Kurz vor ihrer Weihnachtsfeier, die im Feuerwehrhaus stattfand, waren die Cheerleader noch zu einem Auftritt beim Weihnachtsmarkt des Spielmann- und Fanfarenzuges Nethen eingeladen.

Die 18 Mädchen zwischen 10 und 25 Jahre sowie ihre Betreuer Sabine Tönjes und Jule Brunken hatten insgesamt 97 Termine im Jahr 2019.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.