• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Talente messen sich auf gutem Niveau

31.01.2019

Jaderberg Einige der besten Nachwuchs-Talente des Jahrgangs 2008 aus dem Fußball-Bezirk Weser-Ems haben am Sonntag in der Jaderberger Großsporthalle bei einem Sichtungsturnier ihr Können im Futsal gezeigt. Das Team des Landkreises Vechta sicherte sich den Turniersieg. Platz zwei belegte die Süd-Auswahl des Fußballkreises Jade-Weser-Hunte.

Beide Mannschaften haben sich damit für die Endrunde in Vechta am 10. März qualifiziert. Dort treffen sie auf die jeweils beiden besten Auswahlteams der beiden anderen Vorrundengruppen.

Das Turnier sei fair verlaufen, sagte Organisator Rainer Müller. Die Zuschauer hätten spannende und torreiche Spiele auf gutem Niveau gesehen. Durchschnittlich 5,4 Tore fielen pro Spiel. Eine Partie dauerte 15 Minuten.

Trainerduo

Die Talente aus der Wesermarsch waren Teil der Ost-Auswahl des Fußball-Kreises Jade-Weser-Hunte. Die Schützlinge des Trainerduos Joachim Bürger und Michael Morisse hätten spielerisch gut mithalten können, sagte Müller. Nach der Auftaktniederlage gegen den späteren Sieger Vechta trennten sie sich vom Team Jade-Weser-Hunte Süd mit 2:2. Anschließend setzte es eine 2:4-Niederlage gegen die West-Auswahl des Großkreises.

Aber die beiden abschließenden Partien entschieden sie für sich: Zunächst bezwangen sie die Nord-Auswahl aus dem Jade-Weser-Hunte-Kreis mit 5:3, und im letzten Spiel des Tages schlugen sie die Spieler des Teams Oldenburg Land/Delmenhorst mit 1:0. Damit belegten sie Platz vier der sechs Teams umfassenden Abschlusstabelle.

Lob für Schiedsrichter

Ein Lob vom Organisator bekamen auch die Schiedsrichter Wessel van der Zijl und Julian Müller vom AT Rodenkirchen. Sie hätten die Spiele souverän und gut geleitet.

Zum Team der Ostauswahl des Fußball-Kreises Jade-Weser-Hunte gehörten Finn Diekmann Mohammed Serhan, Jan Torkel (alle vom 1. FC Nordenham), Yanniz Graz, Lars Nickel, Tammo Große, Nando Adam (alle vom TuS Elsfleth), Lukas Schulze und Silas Böttcher (beide vom VfB Oldenburg) sowie Moritz Schmidt von der Spielvereinigung Berne.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.