• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sportabzeichen: Jahrzehnte Einsatz für den Breitensport

04.12.2019

Jaderberg Bei der Anzahl der Sportabzeichen nimmt der TuS Jaderberg traditionell eine Spitzenposition ein. Und diese wurde ausgebaut mit der Kooperation der Schulen vor Ort. Dafür setzten sich unermüdlich ehrenamtliche Helfer ein. Der Kreissportbund Wesermarsch ehrte nun langjährige Sportabzeichenprüfer. Zu ihnen zählten auch zwei Ehrenamtliche vom TuS Jaderberg: Otto Bramstedt nimmt bereits seit 54 Jahren das Sportabzeichen ab. Frank Piontek kann schon auf 25 Jahre zurückblicken. Dafür wurden Urkunden überreicht.

Ihm nicht viel nach stehen beim TuS Jaderberg die Prüfer Heide Padeken und Edith Brüling mit je 19 Jahren. Das Quartett bringt sich dafür in der Saison von Mai bis Oktober zweimal in der Woche ein.

Otto Bramstedt erinnert sich noch an den Beginn 1965: „Da ging es zum Laufen nach Lehmden auf dem Sportplatz. Das Schwimmen stand im Freibad Hahn an.“ Anekdoten gab es auch aus den Jahren danach. Beim Radfahren passierte einem Sportler gleich zweimal ein Malheur: ein Platten und auch noch eine abgesprungene Kette. Nichts Zählbares brachte das Befahren einer falschen Strecke und der Schleuderballweitwurf nach hinten weg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen Nachteil sieht das Quartett in den neuen Bestimmungen für das Sportabzeichen: Der Nachweis Schwimmfertigkeit muss nur noch alle fünf Jahre erbracht werden. Nicht immer liegt dieser Nachweis dann vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.